25.11.09 12:51 Uhr
 177
 

Fortsetzung zur Horrorkomödie "Zombieland" in 3D

Nach Aussage des Regisseurs Ruben Fleischer wird eine Fortsetzung der Horrorkomödie "Zombieland" gedreht. Dabei will man dem Trend der aktuellen Shocker folgen und auf 3D-Technik setzen.

Sony hat großes Interesse an einem Sequel bekundet und auch die Darsteller Harrelson, Breslin, Stone und Eisenberg stehen für weitere Abenteuer in "Zombieland" zur Verfügung.

"Zombieland" hat in den USA rund 25 Millionen Dollar eingespielt und läuft am 10. Dezember in den deutschen Kinos an.,


WebReporter: brutstatt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, 3D, Horror, Fortsetzung, Zombieland
Quelle: www.cinetrend.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?