25.11.09 11:07 Uhr
 1.273
 

Kamele bedrohen australisches Dorf

Ganze 6.000 Kamele terrorisieren im nördlichen Australien eine Dorfgemeinschaft. Die Kamelherde vermehrt sich rasend schnell und die Anzahl der Tiere soll sich in den vergangenen Jahren sogar verdoppelt haben.

Die Einwohner von Docker River sind völlig eingeschüchtert von der riesigen Kamelherde und wagen sich nicht mehr in die Öffentlichkeit. Minister Rob Knight macht auf die Lage aufmerksam. Die Kamele würden mitten im Dorf leben und jede Infrastruktur zerstören, so der Minister.

Vor über 100 Jahren wurden die Kamele nach Australien eingeführt. Die Lasttiere wurden allerdings nach dem Vormarsch der Autos überflüssig und in die Wildnis entlassen. In Australien soll es die weltweit größte Kamelherde geben.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Australien, Dorf, Bedrohung, Kamel, Herde
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2009 11:10 Uhr von NickiS1305
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
loooool: Wenn bei mir im Ort lauter Kamela wären, würde ich mir eins schnappen und damit zur Schule/Arbeit reiten xD JOKE !

Ist bestimmt funny dort :D
Kommentar ansehen
25.11.2009 11:47 Uhr von Shampoochan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
in Australien: werden doch auch die sich massig vermehrenden Kängurus dezimiert, in dem man Kanguruschnitzel ect. draus macht, wie wärs denn mal mit Kamelschnitzel?

[ nachträglich editiert von Shampoochan ]
Kommentar ansehen
25.11.2009 11:59 Uhr von Goma_Terzu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Fleisch: Der Grund warum man es vermutlich nicht einfach isst, ist, dass Kamelfleisch eklig schmeckt.
Kommentar ansehen
25.11.2009 12:11 Uhr von yarrack_obama
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kamele bedrohen australisches Dorf

und

Terroristen bedrohen die westliche Welt


beides Verarsche...als ob die nicht mit Kamelen fertig werden ? Die schiessen jedes Jahr tausende Känguruhs und in manchen Teilen ist es HEUTE noch erlaubt weiter zu fahren wenn ein Aborighini auf der Strasse geht von daher sollen die mal nicht so ne Welle machen. Erst herholen und dann nicht wollen die Spinner
Kommentar ansehen
25.11.2009 20:35 Uhr von olli58
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und in deutschland: haben die Kamele sogar schon den Bundestag eingenommen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?