25.11.09 10:09 Uhr
 454
 

Razer Imperator vorgestellt

Razer kündigte heute eine neue Gaming-Maus an. Die Razer Imperator soll ein Meilenstein in Sachen Ergonomie sein. Sie ist individuell justierbar und bietet höchsten Komfort, auch nach stundenlangem Spielen am PC.

Die Maus verfügt über zwei konfigurierbare Seitentasten und eine Daumenablage. Dadurch wird optimale Griffigkeit und Kontrolle garantiert. Weitere Features sind ein 3.5 G Lasersensor mit 5600 dpi.

Die Razer Imperator ergänzt ab Dezember 2009 das breite Portfolio von Razer. Die Gaming Maus wird für knapp siebzig Euro in den Handel kommen.


WebReporter: pmf2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maus, Laser, Meilenstein, Ergonomie, Razer Imperator
Quelle: www.gamerlobby.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2009 10:06 Uhr von pmf2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob eine neue Maus wirklich nötig ist, weiß ich nicht. Optisch sieht die Imperator jedenfalls top aus und die Features sind auch nicht von schlechten Eltern. Mehr Infos und Bilder gibt es in der Quelle.
Kommentar ansehen
25.11.2009 10:52 Uhr von s4ger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Maus wie jede Andere. Die Features sind nicht wirklich neu oder Innovativ. Desweiteren bietet jede 30€ billig Maus mittlerweile fast die gleichen Eigenschaften.

Die News ist auch nicht wirklich überzeugend geschrieben.

Für viele schon mal ein Manko:
- Ergonomisches Design für Rechtshänder --- Was ist mit Linkshändern?
Kommentar ansehen
25.11.2009 12:59 Uhr von GatherClaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Razer Gaming Mäuse sind nicht unbeidngt schlecht, doch als anspruchsvoller Gamer sollte man die Maus vor dem Kauf in die Hand nehmen. z.B. im media MArkt / Saturn und co.

Ich habe persöhnlich gute und schlechte Erfahrungen mit Razer gemacht.

Mit der Razer Viper und auch der Copperhead komm ich perfekt zurecht. Dafür ist die Diamondback vom Design her gar nichts für mich.

Des wegen meine Empfehlung: Vorher in die Hand nehmen, bisl bewegen, tasten klicken und co.

Und erst dann kaufen.

Grüße
Gather

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?