25.11.09 09:26 Uhr
 1.586
 

Ausstellung: Bierbrauer versuchte Geschmack zu malen

In einem Supermarkt werden zur Zeit die Bilder eines Bierbrauers ausgestellt. Auf den Kunstwerken sind die Bilder der seiner selbst gestalteten Etiketten zu sehen.

Auf den Bildern sollen die Geschmackserlebnisse zu sehen sein, die die Trinker des jeweiligen Bieres erfuhren.

Die Bilder können noch bis Ende der Woche in Kelheim bewundert werden.


WebReporter: te107
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Ausstellung, Kunst, Bier, Supermarkt, Geschmack
Quelle: www.bierspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2009 09:52 Uhr von Bratwurstdealer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Um es mit den Worten von Atze Schröder zu sagen:

"Sach ma?! Kifft ihr?"
Kommentar ansehen
25.11.2009 10:03 Uhr von NickiS1305
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was heißt: Was heißt hier "IHR" ? xD

"Sach ma?! Kiffst du?" ;-)
Kommentar ansehen
25.11.2009 10:25 Uhr von sirdonot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an die wand kotzen und schon hat man ein perfektes bier bild ...
bzw ein 2 kasten bier bild :P sonst muss man(n) ja nich kotzen :P

freakshow
Kommentar ansehen
26.11.2009 14:08 Uhr von Josch93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Auf den Bildern sollen die Geschmackserlebnisse zu sehen sein, die die Trinker des jeweiligen Bieres erfuhren. "

Na also nach nem Kasten Bier wär das doch ganz schön anzusehen, was der Trinker so "erfahren" hat ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?