24.11.09 20:56 Uhr
 7.681
 

Holländische TV-Jurorin wird ältestes Playboy-Model aller Zeiten

Patricia Paay, ihres Zeichens Jurorin vom niederländischen Pendant zu "Das Supertalent", zieht sich für den Playboy aus.

Sie tut dies nun bereits zum dritten Mal und zierte bereits vor 25 Jahren ein Playboy-Cover. Mittlerweile ist Patricia Paay allerdings 60 Jahre alt und somit das älteste Model in der Geschichte des Playboy!

Der Fotograf schwärmte in den höchsten Tönen von ihr als Frau, an der alles echt sei, "außer vielleicht ihre Fingernägel!"


WebReporter: Groupie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Model, Niederlande, Playboy, Cover, Juror
Quelle: www.starchat.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 22:36 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hellseher "ältestes Modell aller Zeiten"

was eine ausgelutschte und vor allem aller Wahrscheinlichkeit nach falsche Phrase...
Kommentar ansehen
25.11.2009 03:40 Uhr von Hingucker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: Oldtimer wollen gepflegt werden. Ob das nun unbedingt eine news hergibt möchte ich nicht beurteilen.
Kommentar ansehen
25.11.2009 22:46 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Die Frisur scheint aber noch von ihrem letzten Photoshooting übrig zu sein ;-)
Kommentar ansehen
01.12.2009 16:02 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Photoshop macht´s möglich Wenn man das Programm beherrscht, lässt sich sogar aus ner fetten Wanne ne Schönheit zaubern....

edit: und ja, die Frisur is mal extrem... schrecklich

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?