24.11.09 15:24 Uhr
 206
 

Türkei: Große Zusammenarbeit mit syrischer Bibliothek

Wertvolle osmanische Werke sollen laut Angaben aus Syrien in die staatliche Bibliothek Ankaras überführt werden. Der Grund dieser Zusammenarbeit ist, historisches Material türkischen Forschern zur Verfügung zu stellen, um Untersuchungen durchzuführen.

Teil der Untersuchungen ist herauszufinden, in welcher Verbindung die Osmanen in der Region und in Syrien stünden.

Über 700.000 Abhandlungen, historische Werke sowie die Weltkarte des al Idrisi sind im Besitz der Assad-Bibliothek.


WebReporter: Kangal-57
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Museum, Syrien, Forschung, Zusammenarbeit, Bibliothek
Quelle: www.trtdeutsch.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 15:44 Uhr von Rinok
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
headline und wo gibt´s nun die große zusammenarbeit?

wiedermal eine pro-turk-propaganda-news
Kommentar ansehen
24.11.2009 16:28 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
neo-osmanische propaganda hier bei shortnews haben die user/innen nicht nötig*

[ nachträglich editiert von Deniz1008 ]
Kommentar ansehen
24.11.2009 23:48 Uhr von jsbach
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
An der News interessiert: mich nur das kulturelle und nicht die Probleme der Rassen.
Ich finde es gut, wenn sich die beiden Staaten da gegenseitig helfen, aus diesen historischen Werken neue Erkenntnisse zu ziehen, die sie vielleicht sonst nicht erhalten hätten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?