24.11.09 12:55 Uhr
 716
 

Wer mit dem Auto Jagd auf Fußgänger macht, verliert den Führerschein

Das Verwaltungsgericht Berlin hat einem Mann den Führerschein entzogen, der bereits mehrfach auffällig geworden war und unter anderem wegen Nötigung eine Geldstrafe bezahlen musste.

Der Mann hatte versucht, zwei Fußgänger von einem Fußgängerüberweg zu verscheuchen, obwohl diese grün hatten. Danach folgte er den beiden zu Fuß in ein Geschäft und verprügelte sie mit der Aussage, sie hätten rot gehabt.

Das Gericht war der Auffassung, wer ein derartiges Verhalten an den Tag lege, sei aufgrund von charakterlichen Mängeln generell ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Gericht, Führerschein, Jagd, Fußgänger
Quelle: straffrei-mobil.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 12:20 Uhr von shorti-car
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Wer sich derart verhält, hat im Straßenverkehr auch nichts zu suchen. Von daher ist diese Entscheidung nur zu begrüßen...
Kommentar ansehen
24.11.2009 12:58 Uhr von szFrog6
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
lol: das ja echt die Härte... wie krank muss man sein sowas zu machen...
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:05 Uhr von Nonkonform
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ganz schön psycho.
Aber wer kennt das nicht?
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:59 Uhr von Loichtfoier
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Also, wer sich derartig verhält, dem gehört nicht nur der Führerschein entzogen, sondern in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.
Kommentar ansehen
24.11.2009 14:00 Uhr von supermeier
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wie bescheuert: muss man sein. Glücklicherweise ist der erst mal aus dem Verkehr gezogen.
Kommentar ansehen
24.11.2009 14:05 Uhr von kingoftf
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Komisch: in GTA gibts dafür Punkte....
Kommentar ansehen
24.11.2009 15:10 Uhr von amaxx
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Örgz: Die sollten dem nicht nur den Lappen sondern auch gleich das Auto konfiszieren, weil so einem ist es doch egal, ob er nen Lappen hat oder nicht, der fährt auch ohne Lappen wieder Auto!
Kommentar ansehen
25.11.2009 08:46 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: Mit einer Aussage verprügelt zu werden, ist immer schmerzhaft. Egal welche Aussage.
Ich hoffe, die Narben der Opfer verheilen schnell und der Täter kann in der Führerscheinfreien Zeit über seine Untaten zur Besinnung kommen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?