24.11.09 11:18 Uhr
 14.173
 

Schock: Amerikaner findet heraus, dass sein Vater womöglich Charles Manson ist

Ein 41-jähriger Amerikaner musste mit Erschrecken feststellen, dass er der Sohn von Serienkiller Charles Manson sein könnte.

Als der adoptierte Matthew Roberts sich auf die Suche nach seinem wirklichen Vater machte, hätte er wohl nicht gedacht, dass er einen Vater solch zweifelhafter Berühmtheit hätte.

Der schockierte Roberts vergleicht sein Schicksal nun mit dem eines imaginären Sohn Hitlers.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vater, Sohn, Mörder, DNA, Adoption, Charles Manson
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
USA: Massenmörder Charles Manson schwer erkrankt in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 11:30 Uhr von ^Apo^
 
+17 | -130
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.11.2009 11:37 Uhr von DieHunns
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Hoppla: Also ich kenne wirklich fast keinen, der nichts von schon Manson gesehen, gelesen oder gehört hat.

Naja, auch nicht so schlimm ;)


---


Also wenn Manson wirklich sein Vater ist, dann gute Nacht ^^
Kommentar ansehen
24.11.2009 11:38 Uhr von fallobst
 
+51 | -4
 
ANZEIGEN
@ apo: wie alt bist du? 10?

und selbst wenn du ihn nicht kennst, könntest du 2 sek. nutzen um bei wiki nachzuschauen als sofort dein unwissen hier preiszugeben.
Kommentar ansehen
24.11.2009 11:43 Uhr von EvilMoe523
 
+34 | -13
 
ANZEIGEN
Yo @ Apo: Demnächst sollte Google oder Wiki helfen, denn dass DU ihn nicht kennst ist mal absolut kein Maßstab. Ein wenig Fortbildung schadet ganz sicher nicht neben Cartoons und ähnlichem TV-Programm.

Vermutlich kennst du auch keinen Leonardo Da Vinci, sondern nur einen Di Caprio und auch keinen Al Capone, sondern nur Al Bundy.... an deiner Stelle würde ich jetzt mehr für die Bildung tun ;)
Kommentar ansehen
24.11.2009 11:52 Uhr von DerRazor
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ja und? Ja und nun wird er dadurch etwa auch zum Mörder? Nein also ist das doch nicht weiter schlimm. Er lebt sein Leben und nicht das seines Vaters.

Sowas ist doch keine News wert höchstens in so einem billigen Klatschblatt könnte ich mir das als Aufreißer oder zur ganzen 2Seitigen Schicksalsgeschichte geputschten Story vorstellen.
Kommentar ansehen
24.11.2009 12:08 Uhr von Kusja
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@DerRazor: Einerseits teile ich deine Meinung. Aber bedenke: Es hat einen Grund warum Hitler´s verwante ihren Namen geändert haben.
Vlt siehst du das so, aber es gibt genug Hetzer die ihn für die Taten seines Vaters verantwortlich machen. Jetzt mal ohne die Bildleser hinzuzurechnen.
Kommentar ansehen
24.11.2009 12:50 Uhr von west89
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hier hab ich euren: manson :
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:29 Uhr von Schreiraupe
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:55 Uhr von Gothicfreak
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Schreiraupe: Charles Manson hat niemand getötet. Es wurde in seinem Auftrag getötet. Er war ein Sektenanführer und hat labile Menschen zu loyalen Mördern gemacht.
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:59 Uhr von ernibert
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
1984 hat schon recht: manson ist kein serienkiller!

"Als Serienmörder werden Menschen bezeichnet, die mit zeitlichem Abstand mehrere Menschen ermordet haben. Hierbei wird zumeist davon ausgegangen, dass eine Art „emotionale Abkühlung” zwischen den Taten stattfindet. Die zeitlichen Intervalle zwischen den Morden können Monate oder sogar Jahre betragen, jedoch verkürzen sich üblicherweise die Zeiträume zwischen den Taten, je länger der Täter unentdeckt bleibt.

Davon zu unterscheiden sind Massenmörder (dazu zählen z. B. Amokläufer), die innerhalb eines kurzen zeitlichen Abstandes mehrere Menschen töten."

per defintion noch nicht mal ein massenmörder,einfach "nur" ein krimineller wenn auch ein ziemlich kranker.
Kommentar ansehen
24.11.2009 13:59 Uhr von Schreiraupe
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@gothicfreak: achsooo nagut das wusst ich ni..so sehr hab ich mich mit dem mann dann doch noch ni beschäftigt....aber lieb war er ja deswegn au ni grad :)
Kommentar ansehen
24.11.2009 14:28 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
haha: und ich kenne diesen serienkiller auch nicht

bis jetzt

heult nicht so rum mein gott wenn irgendne news über irgendnen uninteressanten promi gemacht wird den niemand kennt gibt das ja auch jeder preis ihr googelt ja auch nicht gleich nach diesem promi weil die news meist uninteressant sind und ? ist jemand zu schaden dadurch gekommen ? nein

ich glaube ob man einen charles manson kennt oder nicht hat im geringsten mit der bildung zutun... genausowenig mit der menschlichkeit oder dem charakter einer person

also beruhigt euch es ist nichts passiert
Kommentar ansehen
24.11.2009 16:57 Uhr von Intelligenz
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
eine frage: an alle die meinen das manson etwas mit bildung zu tun hat, was hat das mit bildung zu tun??

soll man sich ein beispiel nehmen??warumm soll man ihn kennen? ist er so besonders?

omg
Kommentar ansehen
24.11.2009 17:09 Uhr von ernibert
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Intelligenz: nunja ich behaupte das gehört zur allgemeinbildung,aber das def. ja jeder anders.manson und seine geschichte zu kennen bedeutet ja nicht ihn als vorbild/beispiel zunehmen.ich kenne auch die lebenläufe von hitler himmler und co und nimm sie ganz sicher nicht als vorbild.

[ nachträglich editiert von ernibert ]
Kommentar ansehen
24.11.2009 18:17 Uhr von euruba92
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ich muss euch was beichten mein Vater is Jack the Ripper xD xD
Kommentar ansehen
24.11.2009 18:21 Uhr von Treibeis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Womöglich? Könnte? Tolle News. Und die News, über die anderen Millonen Adoptivkinder, die ihre Eltern nicht kennen und aus ungeklärten Gründen ebenfalls befürchten, Charles Manson sei ihr Vater, reichst du dann nach und nach ein?

Irgendwelche Infos, wieso er das annimmt? Ohne in die Quelle zu sehen?

Naja, sehe jetzt auch wer der Einsender der "News" ist und die Quelle. Alles klar...

[ nachträglich editiert von Treibeis ]
Kommentar ansehen
24.11.2009 20:32 Uhr von drz2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
könnte könnte eine news sein

... könnte aber auch truman schrott sein
Kommentar ansehen
24.11.2009 23:37 Uhr von FrauSurbier
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
meine mutter war stalin: .
Kommentar ansehen
25.11.2009 06:48 Uhr von Helli_Oo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schock: Amerikaner findet heraus, dass sein Land Kriegstreiber Nr. 1 ist !

Das nur nebenher ; )

Bisher hatte er wohl ein normales Leben .. warum sollte sich das nun ändern ? Zwar kann ich mir vorstellen, dass es zu Beginn ein "Schock" war, aber naja. Er kann ja nichts dafür, was sein "Vater" getan hat.
Kommentar ansehen
25.11.2009 08:21 Uhr von yarrack_obama
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
BESSER ! ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!ALS VON GEORGE BUSH !!!
Kommentar ansehen
25.11.2009 11:59 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja Typisch ein Serienmörder ... der es schaft gleichgesinnte für sich Sprechen zu lassen , komisch aber auch das solch eine rührende Behauptung kommt , wo der gute Manson sein nächstes Gnadengesuch erst 2012 stellen kann und darf .

Der soll froh sein das die Todesstrafe in Lebenslänglich umgewandelt wurde .

.... Mikel Jackson , nach 20 Jahren Wetten das einer kommen wird und glatt behaupten wird er sei der Sohnemann ....

hier ist es offensichtlich , das Manson einfach die Medien dafür nutzen möchte , das Gesetzlich etwas sich bewegen könnte , und er sich erhoft frei zu kommen .... oder wieder ein neues Gutachten das Positiv ausfallen könnte . !

entweder ein Wichtigtuer , oder gute masche von den Medien wieder Geld zu verdienen ...
Kommentar ansehen
25.11.2009 12:04 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ähmm: er hätte nicht gemordet , sondern morden lassen ?

Halloooo.....??? das hat Hitler auch gemacht .......und...wieso wusste er das er für sowas bestraft wird , und nahm sich sein Leben gemeinsam mit Evasche :)
also echt , da will ja wirklich einer die Taten von Manson entschuldigen .... Morden lassen ist auch Mord
und die jenigen die es ausüben für den ... sind genauso zu bestrafen wie ein Mörder ...
Kommentar ansehen
26.11.2009 07:06 Uhr von Rinok
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
besser als von: barack obama
Kommentar ansehen
27.11.2009 14:40 Uhr von Pyromen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
dann sollte: der rotzlöffel sein lieben vater mal lieber schleunigst im knast besuchen bevor es zu spät ist. manson is schon irgendwie n cooler typ

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
USA: Massenmörder Charles Manson schwer erkrankt in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?