24.11.09 10:42 Uhr
 157
 

Opel-Werk in Bochum offenbar gerettet

Die Opelaner in Bochum können sich allem Anschein nach auf ruhige Weihnachtsfeiertage einstellen.

Der Europa-Chef von General Motors, Nick Reilly traf die Aussage, dass das Opelwerk in Bochum auch in der Zukunft ein wichtiger Teil des GM-Verbunds sein wird.

Nun hoffen die Politiker und die Beschäftigten, dass dieser Aussage auch entsprechende Taten folgen werden.


WebReporter: HELLSING
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Bochum, Werk, GM, General Motors, Weinachten
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 11:00 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: solange, bis die letzte Kohle aus Unterstützungsmassnahmen abgegriffen ist, siehe Holzmann.

Opel ist mit seinen 7% Marktanteil viel zu klein, um auf Dauer profitabel weiter zu bestehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?