24.11.09 09:55 Uhr
 3.180
 

Rihanna: Neues Tattoo auf der Brust war ein Fake

Popstar Rihanna trat bei den American Music Awards 2009 mit einem brandneuen Tattoo auf: Initial-Lettern zierten den Hals der Sängerin bis hinab in den Ausschnitt. Nun stellt sich heraus: Das Tattoo war nur für den Auftritt aufgemalt.

Es wäre nicht Rihannas erstes Tattoo gewesen, die Sängerin hat sich unter anderem Sternchen auf den Nacken tätowieren lassen.

Tattoos sind wieder "in" in Hollywood: Megan Fox trägt stolz das Gesicht von Marilyn Monroe auf dem Unterarm, Victoria Beckham die Initialien ihres Mannes. Es gibt aber auch Promis, die den ewigen Körperschmuck bereuen und sich die Tattoos entfernen lassen.


WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Sänger, Brust, Rihanna, Tattoo, Fake
Quelle: www.jolie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?