24.11.09 09:27 Uhr
 1.005
 

Fußball: Werder Bremen auch finanziell in Bestform

Werder Bremen erzielte in der letzten Saison einen Rekordumsatz in Höhe von 120,7 Mio Euro. Der Gewinn beziffert sich auf 6,2 Mio Euro.

Durch die erfolgreichen Teilnahmen im UEFA-Cup und DFB-Pokal konnte Werder dieses Ergebnis erzielen. Es ist bereits der fünfte Rekordumsatz in Folge. Auch die Mitgliederzahl konnte gesteigert werden. So entwickelte sich die Mitgliederzahl von 3.000 im Jahr 2002 auf nunmehr 36.000.

Weiterhin gab der Verein bekannt, das man weiterhin keine Schulden hat. "Der Verein ist Schuldenfrei, und so soll es auch bleiben", erklärte Geschäftsführer Allofs.


WebReporter: ingo1610
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Umsatz, Bremen, Saison, SV Werder Bremen, DFB-Pokal, UEFA, Geschäftsjahr
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2009 09:21 Uhr von ingo1610
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Zeit läuft es bei Werder rund. Sowohl im sportlichen als auch im finanziellen Bereich steht man blendend da.
Kommentar ansehen
24.11.2009 10:24 Uhr von C^Chris
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr schön! Ich mag Werder durchaus und freue mich für den Verein.

Allein die stark gesteigerte Mitgliederzahl macht den Verein für neue Sponsoren interessant.
Kommentar ansehen
24.11.2009 10:41 Uhr von iwantmore
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hilfe Kann mir jemand verraten, seit wann Werder in der Bundesliga spielt? Ist echt nicht negativ gemeint, aber warum hatten die im Jahr 2002 "nur" 3000 Mitglieder? Bundesliga ham die da doch bestimmt schon gespielt? Auf jeden Fall eine tolle Steigerung :)
Kommentar ansehen
24.11.2009 10:58 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iwantmore: nur weil man schon lange in der buli spielt, heißt es nich, dass man sonstwieviele mitglieder hat
Kommentar ansehen
24.11.2009 11:00 Uhr von Skroggi
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Iwantsmore: Werder war bereits zur Gründung der Bundesliga dabei. 1 Abstieg mit direktem Wiederaufstieg war darunter.

[ nachträglich editiert von Skroggi ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?