23.11.09 20:42 Uhr
 1.137
 

Bühnenshow von Pink nicht gerade jugendfrei

Die über 13.000 Zuschauer waren ob der freizügigen Show von Pink in Frankfurt offensichtlich sehr begeistert.

Die Anwesenden wurden dabei nicht nur von der Stimme der sexy Sängerin angemacht, sondern auch von sehr freizügigen Gesten.

Pink griff sich während der Show des Öfteren nicht nur an die - teils freigelegte - Brust, sondern auch zwischen die Beine. Zudem wurde sie von mehreren Tänzern betatscht.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jugend, Brust, Busen, Bühne, Schritt, Pink
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 20:54 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Den "Griff: zwischen die Beine" kennen wir ja schon von einem anderen Künstler,insofern sehe ich da keine Gefahr,was Das andere betrifft...solange die "Sittenwächter nicht´s dagegen haben, was soll´s !!
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:58 Uhr von supermeier
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Das macht: PINK unter anderem aus. Ich find sie nivht nur toll sondern auch geil.
Kommentar ansehen
24.11.2009 15:41 Uhr von OppaKowallek
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Klassenfeind: und ein neuer Deppenapostroph-Höhepunkt. Seit wann schreibt man "nichts" mit Deppenapostroph??

nicht´s...tzz...ich kann nicht mehr....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?