23.11.09 19:06 Uhr
 782
 

Der größte Aufreger im Straßenverkehr: Unsichere Verkehrsteilnehmer

Laut einer "mobile.de" Umfrage unter 2.400 Teilnehmern zur Frage "Was nervt Sie am Verhalten anderer Autofahrer?" kam heraus, dass fast die Hälfte der Befragten unsichere Autofahrer als das größte Ärgernis empfinden. Nahezu 60 Prozent gaben an, sich in solchen Situationen lautstark Luft zu machen.

Auf dem zweiten Platz der Aufreger lagen Fahrer, die unachtsam die Spur wechseln, gefolgt von Nötigungen mit Lichthupe oder durch dichtes Auffahren.

Überraschend: Ganze 15 Prozent gaben an, den Fahrer über den sie sich zuvor aufgeregt haben bei einer passenden Gelegenheit direkt auf sein Fehlverhalten anzusprechen.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Umfrage, Autofahrer, Verkehr, Ärger, Straßenverkehr, Unsicherheit, Aufreger
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 19:50 Uhr von LucasXXL
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mich: nervt eindeutig wenn nicht geblinkt wird! Dann natürlich wenn mir ständig die Vorfahrt genommem wird :-(
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:00 Uhr von ichschonwieder
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
mich: nervt, das es keine grüne phasen mehr gibt. wenn irgenwo ne tram oder n bus kommt, dann haben die grün und der rest muss warten.
weiterhin nervt mich die tiefer härter breiter fraktion. an der grünen ampel ganz vorne und schnell weg, aber kommt ne bodenwelle, dann heben die ihre karre fast rüber
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:05 Uhr von zanzarah
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mich nerven: diese fahrer die wohl ihren führerschein im lotto gewonnen haben... hatte vorletzte woche nen unfall wer war beteiligt ? ne ältere dame die schon den ganzen weg total unsicher gefahren ist ( habe mich die ganze zeit aufgeregt weil ich hinten gefahren bin habe aber nicht unnötig überholen wollen war eh fast zuhause ) und dann hats gekracht, sie hatte sich in falsche spur gestellt ich bin rechts vorbeigefahren und sie ist ohne zu blinken einfach in mich reingebogen und hat mich am hinteren kotflügel und der tür erwischt... nichts gegen die älteren menschen aber irgendwann wenn man so fährt sollte man überlegen ob man den lappen nicht lieber abgibt wenn an meiner stelle n fahrrad fahrer wäre den sie auch nicht gesehn hätte das hätte böse enden können.... ich wünsche trotzdem wirklich allen ne unfallfreie fahrt, es kann jeden erwischen egal wie alt man ist....
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:07 Uhr von Lamura
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Aha! Also lieber selbstsicher und mit festem Glauben über den Bürgersteig und falschrum durch die Einbahnstrasse düsen, als Unsicherheit zu zeigen!

Das schreib ich mir hinter die Löffel!
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:16 Uhr von Matthis.
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
mich: nervt auch die Unsicherheit. Ich mein, es kann doch nicht wahr sein, wenn Leute bei guten Wetterbedingungen auf gerader Strecke, wo 100 km/h erlaubt sind, nur mit rund 65 km/h fahren...die nötigen einen quasi zum überholen und das ist nicht immer einfach, weil die Straße viel befahren ist........
Sonst nervt auch das mit dem blinken, da hast du recht LucasXXL
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:26 Uhr von shorti-car
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL: Dem kann man nur beipflichten
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:32 Uhr von heliopolis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In denke, die schlimmsten Autofahrer sind Landeier und Opas mit Hut. Wer auf dem Land lebt und somit nicht am täglichem Stadtverkehr teilnimmt, der kann auch nicht so schnell darauf reagieren und sieht auch nicht alles, das um ihn herum geschieht. Und Opas mit Hut träumen wohl während der Fahrt immer von alten Zeiten, in denen es etwas besonderes war ein Auto zu besitzen und alle Welt sich um einen selbst drehte. Sie tuckern wie früher besinnlich vor sich hin.

Was die Fahranfänger angeht, da sollte man tolerant bleiben. Das waren wir alle mal. Darum gerate ich garantiert nicht in Rage, wenn ein solcher vor mir unbeholfen eine Situation meistert. Sich aufregen und zornig hupen hilft dem auch nicht weiter. Im Gegenteil. Es verunsichert noch mehr und beschleunigt die Sache garantiert nicht.
Kommentar ansehen
23.11.2009 21:03 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Spurwechseln! Man lässt ihnen 20m Platz und zeigt das schon mit der sechsten mal Lichthupe an aber die warten solange, bis ich dann die Lücke wieder zumache!
Kommentar ansehen
23.11.2009 22:16 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso nervig sinf die, die bei jedem Pforz in die Eisen steigen, anstatt einfach nur vom Gas zu gehen und die Karre bisschen rollen zu lassen. Das reicht oftmals vollkommen aus, die Leute brauchen sich nicht wundern, wenn sie andauernd neue Bremsscheiben /-belege brauchen.
Kommentar ansehen
23.11.2009 22:40 Uhr von Lykantroph
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut richtig: Wenn ich diese Nasen manchmal auf der A100 Berliner Stadtautobahn auf dem BESCHLEUNIGUNGSSTREIFEN (ich betone BE SCHLEU NI GUNG !!!! Nicht bremsen, nicht anhalten, BESCHLEUNIGEN!) stehen sehe, dreh ich am Rad.

Es ist erschreckend WIE OFT man eine Frau am Steuer eines unsicher bewegten Fahrzeugs vorfindet. Und ich bin NICHT behaftet mit Vorurteilen. Meine Freundin z.B. fährt total toll Auto. Aber manchmal habe ich das Gefühl sie ist die einzige Frau bei der das so ist.

Ich seh aber fast genau so häufig irgendwelche Kerle im Auto, die sich oft noch viel bekloppter anstellen als Frauen... sind wahrscheinlich alle schwul..... und Friseure.... und schwarz..... und behindert..... behinderte schwule afroamerikanische Friseure... jap. DAS sind die schlimmsten!
Kommentar ansehen
24.11.2009 08:14 Uhr von KnackigKalt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin ja immernoch für eine fahrtauglichkeitsuntersuchung für alle ab 65 in 2 jährigem abstand...das hilft vielleicht einige geisterfahrten zu minimieren....
Kommentar ansehen
24.11.2009 10:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin ja immernoch für eine Fahrtauglichkeitsuntersuchung für ALLE 2 jährigem abstand...das hilft vielleicht einige geisterfahrten zu minimieren....


Vorsichtige Fahrweise nervt, aber die überhebliche Art UND die fehlende Erfahrung der Jungen ist im Gegensatz dazu gefährlich....
Kommentar ansehen
24.11.2009 14:04 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die unsicheren: sind doch relativ lustig... Ich nenn se auch Angstbremser. "Oh, da vorne kommt eine leichte rechtskurve... ich roll mal lieber mit schleifender Bremse durch!"
^^ Allgemein fühlen sich wirklich VIELE Menschen wohl besser, wenn sie vor einer Kurve ihr Fahrzeug um geschätzte 1km/h abbremsen.
Nicht blinker pack ich auch net, vor allem wenn se einfach so ausm Kreisverkehr rausdümpeln und man selbst steht dort, und wartet ... -.-
Ansonsten noch geballter Hass an alle Linksspur-Schleicher! ;-) Klar, überholen muss jeder mal, da spricht nix dagegen. Aber ich red von den Rentnern, die mit 90 nen LKW überholen, während sich hinter ihnen ein kleiner gefährlicher Mini Stau bildet....
Kommentar ansehen
24.11.2009 19:57 Uhr von Hasimodo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blinker Muffel Nr.1: Mich nerven vorallem die Blinker Muffel!Diese hohlen Birnen nerven mich täglich,obwohl ich nicht mal in einer Großstadt wohne.Neulich erst ne Blondine nett anzusehen,aber Handy am Ohr,3 X mal vor mir abgebogen immer meine Richtung nie Geblinkt! Wenn ich nicht schon vorher gesehen hätte das Sie am Tele ist,und wahrscheinlich kaum den Verkehr folgen kann,wäre ich vieleicht 2 mal in der reingefahren,und der drauffahrende bekommt meistes auch noch die Hauptschuld!
Was glauben die denn wozu der Blinker im Auto gedacht ist?!

[ nachträglich editiert von Hasimodo ]
Kommentar ansehen
25.11.2009 22:05 Uhr von Thommy11010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufregen könnt ich mich: auch wenn leute auf der autobahn auf der linken spur 100-120km/h fahren und nicht auf die mittlere spur wechseln obwohl ich signalisiere das ich überholen möchte.
da bleibt nur links blinken.un kurz lichthupe geben.aber dann heissts wieder sofort nötigung... tz

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?