23.11.09 18:18 Uhr
 113
 

Tübinger Poetry-Slam: Über gespaltene Persönlichkeiten und Palindrome

Sieben Meister der "Spoken-Words" zeigten im Tübinger Mancuso bei der "Poetry Slam Team Show Kronengeflüster Vol.V" einem kleinen, aber interessierten Kreis von Zuhörern was sie konnten.

Die drei Poeten-Teams "Team Totale Zerstörung", " Word-Alert", und "Smaat" begeisterten mit vorwärts und rückwärts zu lesenden Palindromen (Lebe nie bei Nebel) und scharfsinniger "Staatistik" darüber, dass "160 Prozent aller Deutschen" eine gespaltene Persönlichkeit hätten.

Mit einer gemeinsamen Spoken-Word-Kaskade der Dichter die aus ganz Deutschland angereist waren, endete der surreal-geniale Abend vor einem begeisterten Publikum.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Team, Tübingen, Zuhörer, Dichtung, Poetry-Slam, Palindrom
Quelle: www.tagblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?