23.11.09 16:26 Uhr
 387
 

Impfung wirkt auch gegen H1N1-Virus mit Mutation

Laut dem Berliner Robert-Koch-Institut, soll der zurzeit bereitgestellte Impfstoff auch gegen den mutierten H1N1-Virus wirksam sein. Des Weiteren wurde mitgeteilt, dass die in Norwegen aufgetauchte Mutationen des Virus nicht weit verbreitet ist.

Ob sich die veränderte Form des Virus wirklich verbreitet, steht noch nicht fest. Diese Mutation wurde bereits im April festgestellt. Trotz noch laufender Untersuchungen, geht man nicht davon aus, dass es zu einer Erhöhung der Infizierungen kommt.

Dem RKI wurden bis letzte Woche 34 Toze gemeldet, drei von ihnen sollen keine Risikofaktoren gehabt haben. Bayern und Nordrhein-Westfalen hatten mit jeweils zwölf Toten die größte Opferzahl zu beklagen.


WebReporter: Meister-Yoda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schweinegrippe, Impfung, H1N1, Mutation
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 16:35 Uhr von S0u1
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
pah ... schmarrn: die Paharmaunternehmen wollen nur ihren eh schon wirklosen Impfstoff nur weiter rauskloppen um schön die Kassen klingeln zu lassen ...

... und leider, leider gibt es genug Leute die Ihnen mit offenen Händen das Geld in den Rachen werfen ... aber hoffentlich wachen wir alle bald mal auf.
Kommentar ansehen
23.11.2009 17:34 Uhr von siyman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Meister-Yoda: nicht - made my day :c)
Kommentar ansehen
23.11.2009 19:56 Uhr von heliopolis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm Wieso erklärt die WHO nicht einfach, dass Wissenschaftler festgestellt haben die Impfung gegen die Influenza-A-H1N1 sorge für explosionsartigen Anstieg neuer neuronaler Pfade im Gehirn und steigere somit die Intelligenz. Es wird sich ganz sich ein ´Wissenschaftler´ finden, der gerade noch so mit Vornamen "Doktor" heißen darf und es bereitwillig gegen einen kleinen Boni in den Medien verbreitet.

Ich meine, in dieser Sache wurde schon so viel Unfug verbreitet, dass dies auch nicht mehr ins Gewicht fällt. Zudem ist ein Intelligenzschub fast schon garantiert. Wenn nämlich immer mehr Menschen an der Impfung sterben, wird auch der Dümmste erkennen können, dass da wohl etwas Sonderbares vor sich geht.
Kommentar ansehen
23.11.2009 20:18 Uhr von R4V3R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klar, wahrscheinlich wirkt die Impfung auch gegen normale Grippe, gegen Fettleibigkeit, ein Wundermittel!
Diese Impfung ist die Revolution überhaupt!
Ich kann sie scheiße nicht mehr hören-.-
Dieses verlogene Pharmaunternehmen, was nichts zustande bringt! Irgendeinen verseuchten Impfstoff stellen sie her, den sie uns geben, aber die Politiker brauchen natürlich was besseres, sie stützen ja das Land.
Wo sind wir hier denn!?
Ja genau, in Deutschland.
Es wird Zeit für Veränderungen, macht die Augen auf Leute.
Kommentar ansehen
23.11.2009 21:16 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Manchmal frage ich mich was einige hier schon so verseuchtes zu sich genommen haben, was ihr Gehirn vernebelt hat.

Was ist denn an dem Impfstoff so verseucht?

Bereichert mich mit eurem "Wissen"....
Kommentar ansehen
28.11.2009 16:13 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@R4V3R: Wieso bekommen die Politiker was besseres?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?