23.11.09 14:28 Uhr
 414
 

IBM traf bereits 2006 Vorkehrungen gegen eine Pandemie

Laut eines internen Arbeitspapieres erhielt die hohe Managementebene des IBM-Konzerns in Frankreich bereits 2006 detaillierte Angaben über eine anstehende Pandemie.

Aus dem Papier geht hervor, dass die Pandemie in zwei Wellen von je zwölf Wochen Dauer stattfinden wird. Zwischen beiden Wellen sollen ebenfalls zwölf Wochen liegen.

Die IBM-Zentralen in den einzelnen Staaten wurden angehalten, den Regelungen und Bestimmungen der jeweiligen Länder folge zu leisten.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: IBM, Vorsorge, Pandemie
Quelle: welt-blog.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 14:22 Uhr von :raven:
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist das Originaldokument zu sehen. Sollte dieses Dokument wirklich echt sein, steht uns noch eine harte, zweite Welle bevor.
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:31 Uhr von trinito
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann IBM: bereits 2006 von der Schweinegrippe gewusst haben??

Da stinkt doch was!
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:42 Uhr von SaxenPaule
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und: was hat IBM überhaupt mit sowas zu tun?
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:48 Uhr von Holger.F
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow! Wie gruselig! Aber warum gerade IBM??? Wieso sollten die wissen was drei Jahre spaeter abgeht? Hm? Warum?
Das klingt fuer mich wieder wie irgendein Verschwoerungstheoriekram...
Vermutlich hat IBM dann auch die Microchips entwickelt, die den Leuten mit der Impfung gespritzt werden! ;)
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:53 Uhr von daniel1xxx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und: Warum sind es genau 12 Wochen?
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:54 Uhr von fortimbras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Schweinegrippe steht da nichts: 2006 war eine Pandemie immerhin noch eine tödliche Krankheit inzwischen muss sie ja nur noch ansteckend sein.
Es könnte Beispielsweise auch um die Vogelgrippe gegangen sein, oder ist das schon wieder länger her, dass die gehyped wurde?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?