23.11.09 13:28 Uhr
 229
 

Wieder Feuerteufel in Berlin unterwegs

Wieder einmal sind in der Hauptstadt Fahrzeuge in Brand gesetzt worden.

In Berlin-Lichtenberg traf es diesmal die Deutsche Bahn, fünf Transporter wurden angezündet. Auch in Hamburg brannten Fahrzeuge.

Auch ein Gebäude in Berlin Mitte, das sich noch im Rohbau befand, wurde das Opfer vermutlich politisch Motivierter.


WebReporter: HELLSING
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Auto, Brand, Feuer, Fahrzeug
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 20:47 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Rechtsradikale machen sowas ja nicht: http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/...

als aufrechter Rechter zündet man auch viel lieber bewohnte Häuser an: http://www.odenwald-geschichten.de/...
http://www.redok.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?