23.11.09 10:38 Uhr
 472
 

US-Atomkraftwerk: Radioaktivität tritt aus

Ein amerikanisches Atomkraftwerk hat 15 Angestellte nach Hause geschickt, weil Radioaktivität ausgetreten ist.

Three Mile Island in Harrisburg war der Ort des bisher schlimmsten Störfalles in den USA. Bereits 1979 hatte es dort teilweise Kernschmelze gegeben.

Der Vorfall wird nun von der US-Kontrollbehörde untersucht.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Atomkraftwerk, Austritt, Radioaktivität, Kernschmelze, Pennsylvania, Harrisburg
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2009 10:50 Uhr von Raptor667
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
der Typ auf dem Bild sucht sicher den 3 Äugigen Fisch ^^
Betreiber des Kraftwerks: C.Montgomery Burns XD

[ nachträglich editiert von Raptor667 ]
Kommentar ansehen
23.11.2009 11:27 Uhr von Spafi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nach Hause? Aber hoffentlich wurden die und ihre Autos vorher nochmal gründlich dekontaminiert, sonst wird die Bevölkerung bald ziemlich schrumpfen
Kommentar ansehen
23.11.2009 14:24 Uhr von Pika7
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Atomkraft: ist todsicher!
Kommentar ansehen
23.11.2009 15:44 Uhr von R3plic4tor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben! Es waren laut Quelle 150(!) Mitarbeiter, nicht nur 15. Pennen die Checker hier nur noch 24/7? Mittlerweile ist ja jede 4 bis 5 News fehlerhaft

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?