22.11.09 15:14 Uhr
 960
 

Steuerhinterziehung bei Tengelmann?

Nach Informationen des "Spiegel" untersucht die Staatsanwaltschaft Duisburg den Vorwurf, dass Tengelmann Steuern hinterzogen hat. Mit rückdatierten Rechnungen sollen so insgesamt elf Millionen Euro erschlichen worden sein.

Unterstützung erhielt Tengelmann dabei offenbar von einem ehemaligen Angestellten von PricewaterhouseCoopers, einer Unternehmensberatung. Die Tengelmann Energie GmbH (TEG) bot Händlern der Tengelmann-Gruppe, unter anderem Plus und Kik, ihre Dienste an.

Verträge von 2007 sollen dann auf 2005 beziehungsweise 2006 datiert worden sein, um eine Steuerrückerstattung zu erhalten. Der TEG wird zudem vorgeworfen, alleiniges Ziel ihrer Gründung sei die Erschleichung der Steuererstattungen gewesen.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie, Staatsanwaltschaft, Rechnung, Steuerhinterziehung, Tengelmann
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2009 16:12 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Habgierige: Menschen,sonst nicht´s !!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?