22.11.09 14:15 Uhr
 40
 

Maria Riesch zweite bei Parallelslalom

Vor einer Woche holte Maria Riesch ihren ersten Saisonsieg in Levi. Auch in Moskau sah es zunächst nach einem Sieg für die 24-Jährige aus. Doch im Finale musste sie sich der Schwedin Therese Borssen geschlagen geben, die um 0,03 Sekunden schneller war. Sie gewann damit das Preisgeld von 20.200 Euro.

Bereits im Vietelfinale schied die zweite Deutsche, Fanny Chmelar, aus. Sie zog vor 30.000 Zuschauern gegen Sandrine Aubert aus Frankreich den kürzeren.

Bereits im Januar konnte Felix Neureuther, der wie Riesch aus Garmisch-Partenkirchen stammt, die Veranstaltung bei den Männern gewinnen. Dort gewann am heutigen Sonntag der Österreicher Marcel Hirscher.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Ski, Maria Riesch, Slalom
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?