22.11.09 11:31 Uhr
 766
 

Autofahrerin mit 2,1 Promille hatte angeblich nur "Mon Cherie" verzehrt

In Huchem-Stammeln wollte eine Polizeistreife eine 54 Jahre alte Niederzierer Autofahrerin stoppen, da sie gegen die Anschnallpflicht verstoßen hatte. Allerdings ließ sich die Frau von einem Stop-Signal sowie einer Lautsprecher-Ansage der Polizei nicht weiter beeindrucken und fuhr einfach weiter.

Auch das Blaulicht am Polizeifahrzeug interessierte die Dame wohl nicht. Nachdem sie im Huchemer Ortsteil Stammeln mit ihrem PKW angekommen war, blieb sie stehen und verließ ihren Wagen und ging zu Fuß weiter. Dort sprachen die Polizeibeamten die Frau an und bemerkten bei ihr eine Alkoholfahne.

Die Dame begründete den Alkoholgeruch damit, dass sie "Mon Cherie" verzehrt hätte. Bei einem Alkohol-Test vor Ort wurden zwei Promille festgestellt. Auf dem Revier ergab ein weiterer Alko-Test ein Resultat von 2,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der "Lappen" wurde eingezogen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Alkohol, Trunkenheit, Gurt, Mon Chéri
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2009 11:34 Uhr von sodaspace
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
aha: peterunkene sind letzt auch ne news werd?
Kommentar ansehen
22.11.2009 11:42 Uhr von Bokaj
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das waren aber eine Menge Mon Cheri´s.

Aber auch wenn nur Schnaps mit Schokolade zu sich genommen wurde. Schnaps bleibt Schnaps!
Kommentar ansehen
22.11.2009 12:12 Uhr von Bokaj
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wenn die Kalorien nicht wären: Es ist Schnaps, also hochprozentiges Zeug. Wenn man diese Pralinen mag, denke ich, man kann es schon schaffen. Ich habe schon einmal eine Schachtel gegessen. ;-) Ich mag diese Zeug. Aber die Kalorien halten mich davon ab, das noch einmal zu wiederholen.
Kommentar ansehen
22.11.2009 12:18 Uhr von dr.b
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Bokaj: "man kann es schon schaffen" ...30 Pralinen haben ungefähr so viel Alkohol wie eine halbe Bier.
Um auf 2,1 Promille zu kommen braucht man...hmm naja ne leichte Frau evtl. nur 6 -7 Halbe.
200 Mon Cherie futtern...viel Spaß, aber ist ja kein Problem hast ja schon mal eine ganze Schachtel geschafft....toll !
Kommentar ansehen
22.11.2009 12:21 Uhr von Bokaj
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Okay: 200 schaffe ich nicht, soviel sind in keiner Schachtel drin. :-)))

Aber lecker sind sie schon. Da aber auch süß, wird einem von sovielen sehr schlecht. :-(
Kommentar ansehen
22.11.2009 13:10 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da muß die Dame: ungefähr ´ne halbe tonne Pralinen gemammpft haben....unmöglich ...!!!
Kommentar ansehen
22.11.2009 15:17 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schon möglich Was hat denn der Bluttest ergeben? Nach ein paar Mon Cheri kann man durchaus sogar 5 Promille Atemalkohol und eine Fahne haben, allerdings wäre der Blutalkohol trotzdem gegen 0

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?