21.11.09 20:49 Uhr
 126
 

Fußball/1. Bundesliga: Kein Sieger im Spiel Borussia Dortmund gegen Mainz 05

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga trennten sich Borussia Dortmund und der FSV Mainz 05 torlos. 74.600 Fans waren im Stadion zu Gast.

Der BVB blieb damit im sechsten Spiel hintereinander unbesiegt. Mainz konnte jetzt in der vierten Partie eine Niederlage vermeiden.

Die Dortmunder haben die Chance vergeben, sich weiter nach oben in der Tabelle vor zu arbeiten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, Borussia Dortmund, 1. Bundesliga, 1. FSV Mainz 05
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2009 20:46 Uhr von rheih
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ja, damit bleibt Borussia Dortmund lediglich mal Mittelmaß. Nachdem es zuletzt ja leicht aufwärts ging, stagniert das Niveau jetzt. Wie lange wird Jürgen Klopp noch BVB-Trainer sein?
Kommentar ansehen
21.11.2009 22:34 Uhr von BiBax3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kloppo bleibt. Sonst verbrenn ich meinen Schal.

Ich komm grad vom Spiel und muss sagen. Grottig. Keine gute Szene bis auf der Freistoß von Sahin. Kein guter Pass in die Spitze.
Kommentar ansehen
21.11.2009 23:16 Uhr von -lord-infamous-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin seit über 15 Jahren BVB Fan aber zur Zeit frage ich mich nach fast jedem Spiel, warum ich mir das immer wieder antue. Klar, "Trainer raus" Parolen sind da fehl am Platz, aber auch Klopp sollte keine heilige Kuh sein, und man sollte mal hinterfragen, warum jedes mal Valdez orientierungslos über den Platz rennen darf, Owomoyela Aussetzer in Serie produzierem kann, und Feulner, der heute wirklich einer der besseren war, schon in der 60. für Kloppos Knuddelbär Zidan raus muss. Zudem scheint die Mannschaft taktisch nur zwischen hilflosen Flanken aus dem Halbfeld und dem heute praktizierten Herumschieben der Verantwortung um den Straufraum wechseln zu können. Wenn Barrios dann einmal nicht seine halbe Chance verwertet, kommt eben sowas dabei raus wie heute...
Kommentar ansehen
22.11.2009 10:48 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lord: Nach der Einwechslung von Zidan war das Spiel aber nicht mehr so Ideenlos für Dortmund.Valdez hat sicher schon besser gespielt da gebe ich dir Recht.Owomoyela fing viel versprechend an.Hummels war der beste Akteur auf dem Feld.
Dortmund hat halt kaum Alternativen,klar bei dem Budget.Aber schau dir das Spiel noch einmal im TV an dann bist sicher auch meiner Meinung.

Dortmund braucht einfach mehr Kohle.
Denn wenn einer Ausfällt bricht das Kollektiv auseinander.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?