21.11.09 19:33 Uhr
 2.222
 

Beiträge zur Autoversicherung sinken auf Niveau von vor 25 Jahren

Die Autoversicherer liefern sich im Moment eine regelrechte Rabattschlacht. Freuen darf sich der Kunde, der dabei viel Geld einsparen kann.

Experten gehen von einer Ersparnis von 500 bis 1.500 Euro jährlich aus, wenn zum 1. Januar des nächsten Jahres die Kfz-Versicherung gewechselt wird.

Wer jedoch zum 1. Januar die Autoversicherung wechseln möchte, der hat nur noch wenige Tage Zeit, am 30. November ist der letzte Tag für den Wechsel zu 2010.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Beitrag, Niveau, Kfz-Versicherung
Quelle: www.autonews-123.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2009 19:29 Uhr von NewsvomTage
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, wie viel Geld das ist, sehr krass. Ich dachte nicht, dass man sooo viel Geld dabei sparen kann, wenn man seine Kfz-Versicherung wechselt.
Kommentar ansehen
21.11.2009 19:51 Uhr von Rick-Dangerous
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Da ich: nur knapp 300 Euro KFZ-Versicherung zahle, wirds für mich schwierig diesen Betrag einzuparen.
Kommentar ansehen
21.11.2009 20:33 Uhr von Ribl
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hat jemand: nen wirklich guten Vergleich?
Irgendeine website zu empfehlen?

zahl momentan 480 Euro für nen ´99er Opel Astra 1,6l- teilkasko :) da sollte weniger gehen :D
Kommentar ansehen
21.11.2009 20:45 Uhr von rolf.w
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nunja: Das Problem sind meistens die Fallstricke in den Vertragsklauseln. Was früher eher als normal galt, wird heute extra berechnet. Die günstigsten Verträge schreiben einem vor, welche Werkstätten man zu besuchen hat, um einen Schaden zu beheben. Oder sie schränken die Leistung bei Unfällen mit Tieren ein.
Hier einen greifbaren Vergleich zu ziehen fällt nicht unbedingt leicht.
Kommentar ansehen
21.11.2009 20:57 Uhr von Joker01
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Ribl: folgende Seiten könnte ich dir empfehlen:

finanzscout24.de
check24.de
einsurance.de

@rof.w:
wenn du aber nur Haftpflichtversicherung hast, kann es dir egal sein, welche Leistungen sie anbieten;)
Kommentar ansehen
21.11.2009 20:59 Uhr von jsbach
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@All und: aufpassen auf die "weichen und harten" Tarifierungsmerkmale.
Fragt eueren Berater, der weiß schon was gemeint ist.
Jährliche Kilometerleistung, Fahrerkreis etc....
Kommentar ansehen
21.11.2009 21:21 Uhr von niveaupolizei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem ist nicht die Prämie. Interessant ist vor allem das spätere Regulierungsgebaren, das kann einen als Geschädigten auch treffen. Meist geht nichts mehr ohne Anwalt...

Siehe hier: http://www.captain-huk.de/
Kommentar ansehen
21.11.2009 21:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
30. November stimmt NICHT einige Versicherungen haben den Stichtag abgeschafft und binden ihre Kunden auf eine jährliche Kündigungsfrist - beginnend mit dem Versicherungdsabschluss. Zum Beispiel vor kurzem angeschlossene Verträge mit der Allianz (Bei alten Verträgen gilt noch der Stichtag).
Wer sich also erst vor kurzem versichert hat: Vertrag lesen, eventuell gilt dort der Stichtag nicht (gerade Allianz).
Kommentar ansehen
21.11.2009 22:58 Uhr von FranzBernhard
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich soll fürs nächste Jahr 127 zahlen. Wenn ich nun 500-1500 sparen kann, muss mir die Versicherung mindestens 380 zahlen.
Kommentar ansehen
22.11.2009 00:08 Uhr von cruzaderz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Danke Shortnews für die Erinnerung :-D

Eigentlich wollt ich gar nicht wechseln und mich hat die ganze Radiowerbung schon genervt. Nun aber doch mal eben bei dem neuen Vergleichsportal reingeschaut und *oha* so viel billiger...??? Momentan bin ich bei der recht unbekannten Europa und nun beim fünft günstigsten aus der Empfehlungsliste HUK24. Unterm Schnitt bleiben über 300 EUR im Jahr mehr in der Tasche und das trotz bereits SF9 und einem sehr günstigen Auto :-D

Und zu den Regularien... Wer schonmal bei der HUK war weiß, dass es da läuft wenns muß. Darum hab´ ich auch nicht den "erstbesten" genommen um nochmal 20€ im Jahr zu knausern. Ansonsten ist der Vertrag absolut identisch zu meinem jetzigen. Hab ihn eh nie gebraucht. Sch*** Versicherungspflicht!! ;-)

[ nachträglich editiert von cruzaderz ]
Kommentar ansehen
22.11.2009 00:15 Uhr von GeraldAl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist mit den anderen versicherungen wie haushalt, unfall, leben etc.?

werden die auch billiger?

wenn nicht, dann läuft das vielleicht auf quersubventionierung hinaus...
Kommentar ansehen
22.11.2009 04:57 Uhr von Angelus89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@niveaupolizei: das sehe ich nicht ganz so. Der in deinem Link angespielte Versicherer hat ca. 8 Millionen Kunden wenn ich das richtig im Sinn habe. Da ist es klar das einzelne Fälle hochkommen bei denen es Probleme bei der Schadenabwicklung gibt.

Ein Versicherer muss hier eben auch den dünnen Pfad gehen um gerecht zu regulieren aber Betrüger und Abzocker zu erkennen.
Kommentar ansehen
22.11.2009 16:03 Uhr von Lukeesch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WECHSELN! Ich kann auch nur jedem empfehlen zu wechseln.

Ich zahle jetzt für meinen Peugeot 206+, Vollkaskoversicherung statt 650 euro nur noch 400 euro.

Wir haben in der Familie 3 Autos angemeldet, und sparen jetzt insgesamt über 700 euro im Jahr!
Kommentar ansehen
22.11.2009 16:09 Uhr von snake-deluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vergleichen lohnt auf jeden Fall ich würd selbst für 10 Euro Ersparnis wechseln, is ja fast keine Arbeit.
Mit check24 hab ich gute Erfahrungen gemacht.... Spare mit meinem Focus ST jetzt selber 120 Euro im Jahr, und zahl somit nur noch 420 Euro Vollkasko jährlich bei 30% :)
Kommentar ansehen
22.11.2009 17:56 Uhr von Hingucker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und sich: dann wundern, das die "Scheiß-Versicherung" nicht zahlen will. Oder es in die Länge zieht.

Geiz ist eben nicht geil.

[ nachträglich editiert von Hingucker ]
Kommentar ansehen
22.11.2009 17:58 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die zahlen ;): wie gesagt, man muss scho genau hinschaun... Wer jetz was bezahlt, und in welcher Höhe etc.
Kommentar ansehen
23.11.2009 08:57 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse News, Danke!

Hab daraufhin verglichen... und werde mächtig sparen.

Zahle bislang 120€ / Quartal, macht 480€ im Jahr für meinen 318i BJ92.

Nächstes Jahr zahle ich einmalig 260€, also 220€ gespart.

Der Wechsel erfolgt von der Generali zur Bavaria Direct.

edit.: Und nach meiner Erfahrung haben Qualität und Preis leider nicht immer etwas miteinander zu tun...

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
23.11.2009 09:15 Uhr von szFrog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr habts gut...

wir zahlen 1600 Euro jährlich für einen Opel Corsa 90 PS BJ 2009 mit Vollkasko, und das war weit und breit das günstigste Angebot

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?