20.11.09 23:09 Uhr
 107
 

Fußball/2. Bundesliga: Erste Niederlage für Bielefeld nach neun Partien

In einem weiteren Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor Arminia Bielefeld gegen den TSV 1860 München mit 0:1 (0:0). 18.100 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Das entscheidende Tor erzielte in der 82. Minute Charilaos Pappas, der erst kurz zuvor eingewechselt wurde.

Damit mussten die Bielefelder erstmals seit neun Partien wieder eine Niederlage hinnehmen. Der Torwart der Arminia hatte bis heute 843 Minuten lang kein Tor zugelassen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlage, 2. Bundesliga, Bielefeld, 2. Liga, TSV 1860 München, Arminia Bielefeld
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2009 02:29 Uhr von HisDudeness
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
News ist Fake!! Es gibt gar kein Bielefeld! http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von HisDudeness ]
Kommentar ansehen
21.11.2009 02:34 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
link: geht nicht, wegen dem umlaut.

de.wikipedia.org/wiki/Bielefeldverschwörung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?