20.11.09 20:09 Uhr
 827
 

Fußball/Wettskandal: Haftbefehle gegen Spieler vom VfL Osnabrück erlassen?

Gegen drei zum Teil ehemalige Spieler des Drittligisten VfL Osnabrück wurden angeblich Haftbefehle erlassen. Grund für die Haftbefehle ist der Verdacht der Spielmanipulation.

Der SV Sandhausen, aktueller Verein eines Beschuldigten, widerspricht, dass es einen Haftbefehl gegen seinen Spieler gab. Lediglich eine Hausdurchsuchung habe stattgefunden.

Ein anderer Verdächtiger, der aus Lohne kommen soll, wurde bereits festgenommen. Dieser soll dafür gesorgt haben, dass zwei Osnabrückspiele verschoben wurden. Er soll diesbezüglich Kontakt zu einem Osnabrücker Spieler gehabt haben.


WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Verdacht, Osnabrück, Haftbefehl, Wettskandal, VfL Osnabrück
Quelle: fussball.zdf.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2009 20:00 Uhr von DOMM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohmann, was da wieder abgeht.
In ganz Europa sollen Spiele verschoben worden sein. Hiermal eine Übersicht aus meiner Quelle:

Die Spiele und die betroffenen Länder:
Deutschland: 4 Spiele der 2. BL, 3 Spiele der 3. BL, 18 Spiele der Regionalligen, 5 Spiele der Oberligen, 2 Spiele U19
Belgien: 17 Spiele
Schweiz: 22 Spiele und 6 Vorbereitungsspiele
Kroatien: 14 Spiele
Slowenien: 7 Spiele
Türkei: 29 Spiele
Ungarn: 13 Spiele
Bosnien: 8 Spiele
Österreich: 11 Spiele

UNGLAUBLICH!!!
Kommentar ansehen
20.11.2009 20:14 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da erwartet uns die kommenden Wochen/Monate bestimmt noch die eine oder andere personelle faustdicke Überraschug im Kreis der Täter/Verdächtigen...
Kommentar ansehen
20.11.2009 20:31 Uhr von vitamin-c
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Reaktion: Ich wüsste nicht, wie ich als Osnabrück-Fan (wenn ich einer wäre) reagieren würde, wenn es sich wirklich bestätigen sollte das ein Spieler meines Vereins so eine Scheiße baut. Als St. Pauli Fan kenne ich das miese Gefühl beschissen worden zu sein (damals verpfiff Robert Hoyzer das Spiel St. Pauli - Osnabrück u.A. auch ein HSV-Spiel) Hoffentlich werden die Typen zur Rechenschaft gezogen. Und es gibt ein abschreckendes Urteil für die Drahtzieher!

[ nachträglich editiert von vitamin-c ]
Kommentar ansehen
20.11.2009 22:23 Uhr von MOTO-MOTO
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin Osnabrücker . . . aber kein Fan vom Vfl.

In meinem Umkreis gibt es nur fassungslose Gesichter. Alle beten, dass die Spieler vom Vfl nichts getan haben.
Die haben seit Jahren mit dem Vfl gekämpft, gelitten und gefeiert(als Fans).
Kommentar ansehen
21.11.2009 09:37 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von einem Freund weiß ich, dass bestimmte Mannschaften Spiele manipuliert haben, um selber Profit zu schlagen. So hatten sie selber Wetten bei bWin laufen.
Ich weiß nicht in wie fern es möglich ist selber am Fußballspiel teilzunehmen und zu wetten. Kann nur sagen, was mir erzählt wurde. Und ich hab eins der bWin Konten gesehen.

Somit kann ich DOMMs Kommentar bestätigen, dass der Wettskandal sogar bis in die unteren Ligen reicht.
Kommentar ansehen
21.11.2009 10:16 Uhr von ErwinAnroechte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
VERSTEH ICH NICHT: wenn es schon wieder diese kroatischen sapina brüder sind, versteh ich nicht warum die immer noch in deutschland rumlaufen???die sollen endlich ABGESCHOBEN werden da können die dan machen wat die wollen...das ist deutschland...lächerlich

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?