20.11.09 19:04 Uhr
 292
 

Merkel stellt sich hinter Drei-Säulen-System für Kreditwirtschaft

Das Drei-Säulen-System der Banken, das es in Deutschland gibt, ist dafür notwendig, einer Kreditklemme entgegenwirken zu können.

Beim Drei-Säulen-System stellen die Sparkassen, die Landesbanken und auch die Großbanken zusammen die Kreditversorgung sicher. Vor allem die Sparkassen sind stark vertreten bei der Kreditvergabe an Selbstständige und Unternehmen.

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband fand deshalb am heutigen Freitag positive Worte für die klare Bestätigung der Kanzlerin, wie wichtig dieses System der Drei Säulen für ein Funktionieren der deutschen Bankenlandschaft sei.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Bank, Angela Merkel, Kredit, Landschaft
Quelle: www.finanznews-123.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2009 08:25 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sarah merkel: sie stellt sich hinter ein system wo bisher insgesamt 1,6 billionen euro allein für zinszahlungen verbraten wurden.

das sich die frau im debitismus wohlfühlt hinterlässt ausser dem staunen auch etwas angst.

angst deshalb, weil sie als physikerin das 1 1/2 mal schwerere co² in der luft nach oben schweben sehen kann.

folgt man den anderen ergüssen der frau, kommt es einem glatt so vor, dass genau immer das gegenteil von dem was sie sagt der wahrheit entspricht.
ähnlich den sogenannten börsenanalysten, experten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?