20.11.09 17:45 Uhr
 124
 

US-Dollar-Kurs legt zu, Aktienmärkte geben nach, Ölpreis fällt weiter

Derzeit kann der Kurs des US-Dollars Zugewinne verbuchen und die Aktienmärkte geben gleichzeitig nach. Das führt dazu, dass auch der Ölpreis weiter nachgibt.

So musste am Freitagnachmittag für ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (Dezember-Kontrakt) 76,57 (Donnerstagabend: 77,46) US-Dollar bezahlt werden.

Nordseeöl der Sorte Brent kostete zu diesem Zeitpunkt 76,87 (Donnerstagabend: 77,64) US-Dollar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Wirtschaft, Dollar, Aktie, Markt, Börse, Ölpreis, Dow Jones
Quelle: www.finanzen.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2009 17:39 Uhr von rheih
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, die Spekulanten wissen wohl derzeit nicht genau, in welche Richtung sie den Ölpreis treiben sollen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?