20.11.09 16:48 Uhr
 273
 

Erpresser des SAP-Gründers Hopp nach Falschgeldübergabe festgenommen

Der Mann, der den Milliardär und SAP-Gründer Dietmar Hopp erpressen wollte, sitzt seit dem fünften September in Untersuchungshaft. Der Speditionsunternehmer aus der Nähe von Heilbronn kam zu dem geplanten Treffen mit Geldübergabe in seinem eigenen Lastwagen.

Der erpresste Dietmar Hopp schaltete die Kripo ein, die einen als Freund Hopps getarnten Mitarbeiter zu der Geldübergabe schickte. Dem 43-jährigen Speditionsunternehmer wurde in den Geldkoffern allerdings Falschgeld übergeben, welches er mit nach Hause nahm.

Wenige Tage später wurde er in seinem Haus von der Polizei verhaftet und wartet seitdem auf seinen Prozess, an dem der Milliardär Hopp vermutlich nicht selbst als Zeuge aussagen muss.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gericht, Geld, Verhandlung, Erpressung, Heidelberg, Falschgeld, Übergabe
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2009 16:53 Uhr von kadinsky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was: für ein drops, wenn man so etwas abzieht, sollte man es auch richtig machen....

gut geschriebene news übrigens....
Kommentar ansehen
20.11.2009 18:51 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kadinsky: Meine Rede!

Ich erinner nur immer wieder gern an Dagobert....mit dem Zugang zur Kanalisation unter dem Lieferwagen, durch der er getürmt ist! :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?