20.11.09 13:41 Uhr
 1.032
 

Missouri: Mord ohne Grund - 15-Jährige tötet Neunjährige "nur so"

Im US-Bundesstaat Missouri ist ein unfassbarer Mord geschehen. Eine erst 15-Jährige erstach ein neunjähriges Mädchen, weil sie wissen wollte, "was das für ein Gefühl ist".

Das Gericht bei Jefferson City berichtet, dass der Mord schon am 21. Oktober 2009 geschah und entschieden wurde, die Jugendliche wie eine Volljährige zu behandeln.

Die Tat bereitete sie anscheinend vor, denn zwei Tage zuvor grub sie Löcher im Wald, um die Ermordete zu beseitigen. 2007 hatte sie versucht, sich das Leben zu nehmen und wurde wegen Depressionen behandelt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Jugendliche, Grund, Plan, Depression
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2009 13:44 Uhr von Pils28
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na da war die Behandlung: nicht wirklich erfolgreich!

Hoffe die bekommt nun die Einweisung in eine geschlossene und wird nicht abgeschrieben.
Kommentar ansehen
20.11.2009 13:53 Uhr von Haruhi-Chan
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe dieses Mädchen wird nich mehr rausgelassen.
Das ist doch die Ausgeburt der Hölle, was is da in der Erziehung schief gelaufen???
Der sollte men "einfach so" mal nen Messer wohin stecken -.-
Grausame Welt...
Kommentar ansehen
20.11.2009 13:57 Uhr von Molotov_HH
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
dieser gestörte geist gehört für immer hinter gitter!!...
Kommentar ansehen
20.11.2009 14:40 Uhr von GatherClaw
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@All: Keine Sorge, die wird wie eine Erwachsene beahndelt udn wenn es richtig ausgelegt wird und erfolgreich vor Gericht ist, dann bleibt sie 20 JAhre im Knast und stirbt dann an einer Spritze ...
Kommentar ansehen
20.11.2009 15:02 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht viel: was ich dazu sagen kann, einfach zu krass für mich.
Kommentar ansehen
20.11.2009 15:07 Uhr von Detorice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28: Die Behandlung war sehr erfolgreich. Sie lebt offensichtlich noch, wenn Sie das arme Kind umbringen konnte. Die Behandlung hatte sicher nur den Zweck Sie von Ihren Selbstmord Gedanken zu befreien.
Kommentar ansehen
20.11.2009 15:17 Uhr von tullamore_dew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt als hätte da jemand zuviel Dexter geguckt.....
Kommentar ansehen
20.11.2009 15:22 Uhr von Spafi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch: Der Mord hatte einen Grund: Sie wollte wissen, wie sich das anfühlt

[ nachträglich editiert von Spafi ]
Kommentar ansehen
20.11.2009 15:50 Uhr von Son_of_onE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michelle Myers??? k.w.T.
Kommentar ansehen
20.11.2009 16:11 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja: Hat es glaub ich bereits schon öfter gegeben. Und ich bezweifle auch, dass bei dem Mädchen eine Therapie hilft. Denn manche Menschen kann man einfach nicht ändern und das verstehe ich ehrlich gesagt auch vollkommen.

Nichtsdestotrotz gehört eine passende (!) Strafe an den Tag gelegt...
Kommentar ansehen
20.11.2009 16:18 Uhr von megaakx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
eine 15-jährige: nach Erwachsenenstrafrecht? Wann gibt es sowas mal bei uns?
Kommentar ansehen
21.11.2009 11:13 Uhr von OppaKowallek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@megaakx: In USA greift das Jugendstrafrecht eben nur bei "jugendtypischen Verfehlungen" wie Diebstahl, Sachbeschädigung, leichte Körperverletzung. Bei schweren Delikten wie Mord, Sexualverbrechen, Bankraub wird nach Erwachsenenstrafrecht vorgegangen, allerdings bei unter 18jährigen ohne Todesstrafe.
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:51 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wette darauf: Das sie SSRI Medikamente genommen hat! Die sind bekannt dafür solche Mordgedanken auszulösen. Trotzdem werden sie nicht vom Markt genommen!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?