20.11.09 12:52 Uhr
 329
 

Schmuggler mit 74 Beuteln Kokain im Magen am Münchner Flughafen erwischt

Dem Zoll in München ist ein Mann ins Netz gegangen, der über ein Kilogramm Kokain nach Deutschland schmuggeln wollte. Und das in seinem Magen.

Der Belgier war den Zöllnern aufgefallen und musste ins Krankenhaus zum Röntgen. Dort wurden massig Beutel in seinem Magen entdeckt.

Bis zum Abend schied der Mann 74 dieser Beutelchen auf natürlichem Wege aus.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Droge, Flughafen, Kokain, Schmuggel, Magen, Koks
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?