20.11.09 12:03 Uhr
 1.296
 

Ehemaliges Gefängnis wird versteigert

Immobilienauktionen erfreuen sich derzeit einer wachsenden Beliebtheit. Insbesondere die Aussicht auf ein besonderes Schnäppchen lockt viele in die Auktionssäle. Zudem gelten die Marktbedingungen mit günstigen Finanzierungsmöglichkeiten als Käufer freundlich.

Aber auch ausgefallene Auktionsobjekte machen Versteigerungen so interessant. So wird demnächst im Rahmen einer live im Web übertragenen Auktion unter anderem ein altes Gefängnis versteigert, für welches dem Veranstalter angesichts des Gewölbekellers eine Verwendung als Partylocation vorschwebt.

Allerdings bietet das Gemäuer auch noch etliche gut erhaltene Zellen, für deren sinnvolle Nutzung etwas mehr Kreativität gefordert ist. Kurzentschlossene Bieter sollten dennoch erstmal einen Blick auf ihr Bankkonto werfen, denn mit einem Startpreis von 69.000 Euro wird das Gebäude nicht verschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: G.Lotzenoff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Gefängnis, Versteigerung, Web, Auktion, Live, Übertragung
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2009 11:20 Uhr von G.Lotzenoff
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nettes Gebäude, allerdings werden wohl nur die wenigsten Otto-Normalverbraucher (und wohl nicht mal Großfamilien...) etwas mit einem ehemaligen Knast anfangen können. Aber es wäre wirklich interessant zu erfahren, was denn tatsächlich aus so einem exponierten Gebäude in Sondershausen gemacht wird...
Kommentar ansehen
20.11.2009 12:39 Uhr von Careo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
coole Idee: wenn man daraus irgendwie einen club machen würde, wäre bestimmt genial. kaputt machen können die partyleute dort sowieso fast nichts. wer scheiße baut, wird gleich eingesperrt. lol
oder in die ausnüchterungszelle gesteckt
Kommentar ansehen
20.11.2009 12:49 Uhr von -Dirk-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Idee: Ich finde diese Auktionsidee super. Was mich stören würde, wenn ich daraus einen Club machen wollte, ist der Satz in der Quelle: Das denkmalgeschützte Gebäude ......

Da darf man mit Sicherheit nicht ganz so viel umbauen.
Kommentar ansehen
20.11.2009 13:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre hochinteressant ich würde da sofort ein Tonstudio reinbauen. Gesangs- und Schlagzeugkabinen hats ja genügend.
Vor allen Dingen schön nach aussen schallisoliert und die Umgebung störts garantiert nicht.
Kommentar ansehen
20.11.2009 17:04 Uhr von TEAK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: man könnte auch ein Hotel daraus machen. So etwas ähnliches gibt es übrigens bereits in Schweden.
Kommentar ansehen
20.11.2009 19:53 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gefängnis mit BDSM thema. ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?