19.11.09 17:49 Uhr
 2.062
 

Archiv in Frankreich über Hitler: Er sei kein Dummer

Ein jetzt veröffentlichtes Archiv des damaligen französischen Geheimdienstes gibt die damalige Anschauung über Adolf Hitler preis. So wurde Hitler als "Journalist" beschrieben, aber auch mit falschen Geburtsdaten in eine Kartei mit aufgenommen.

Des Weiteren wurde der "junge Adolf Hitler" in einer Archivakte auch als "geschickter Volksverhetzer" genannt. Er sei kein Dummer, wurde auf einer Karteikarte vermerkt. Falsch sei auch der im Archiv angegebene Geburtsort Hitlers in "Passau", sowie sein neun Jahre älter erscheinendes Alter.

Über den Fund der im Jahre 1924 eingetragenen Archivvermerke über den deutschen Diktator berichtet am morgigen Freitag die Zeitung "Le Monde". Die Unterlage wurde jetzt in einem Eisenschrank des Nationalarchivs entdeckt, wo auch Napoleon Bonapartes Testament aufbewahrt wurde.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frankreich, Adolf Hitler, Dokument, Archiv
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 17:57 Uhr von HornSchrottes
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Kommentar ansehen
19.11.2009 17:59 Uhr von Extron
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Hmpf du warst eine Minute schneller.

Aber deine News is besser verfasst.
Kommentar ansehen
19.11.2009 18:29 Uhr von micha1978
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Fanatismus: Fanatismus und Dummheit müssen nicht unbedingt zusammengehören.
Kommentar ansehen
19.11.2009 18:30 Uhr von tobe2006
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
naja ich dachte mir eig schon immer, dass dieser typ nicht grade dumm gewesen sein kann... auch wenns nichts gutes war, hat er doch einiges "geleistet"...
Kommentar ansehen
19.11.2009 19:01 Uhr von Tobi1983
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wer: Russland im Winter angreift ist dumm! :-D

[ nachträglich editiert von Tobi1983 ]
Kommentar ansehen
19.11.2009 19:08 Uhr von micha1978
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Tobi1983: Also der Juni gehört nicht gerade zum Winter. (22. Juni 1941) Stichpunkt "Unternehmen Barbarossa"
Kommentar ansehen
19.11.2009 19:44 Uhr von snake-deluxe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hm naja: dumm war er ja auch nicht

nur fanatisch ;)

(Alle die das jetz mit Minus bewerten kommen mit der Vergangenheit nicht klar, und bewältigen sie, indem sie einfach alles schlecht und dumm reden)

^^

[ nachträglich editiert von snake-deluxe ]
Kommentar ansehen
19.11.2009 20:13 Uhr von Montrey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: was bringen schon einen viele "dumme" Worte, wenn keiner sie glaubt ;)
Kommentar ansehen
19.11.2009 20:56 Uhr von korem72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dumm ist: -in meinen Augen- die Häufung der Hitler"News" in letzter Zeit
und dumm von Hitler war auch Russland ( wegen den Öl- und Gasquellen!) anzugreifen, statt über Griechenland und die Türkei in das militärisch schwächere Persien (Iran/Irak) zu ziehen und die Ölquellen dort zu "genießen"
Kommentar ansehen
19.11.2009 21:09 Uhr von Gotovina
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nunja. Bei aller Liebe/Abneigung; Hitler kann nicht dumm gewesen sein.
Kommentar ansehen
19.11.2009 21:57 Uhr von jsbach
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
...aber: ein Psychopath....
Kommentar ansehen
19.11.2009 21:57 Uhr von Faxendicke
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin erschrocken: über soviel manipulierte Unwissenheit.

Nein, eigentlich bin ich entsetzt, wie wenig Menschen die sich Deutsche schimpfen über ihre Geschichte und Vergangenheit wissen.
Mussu mehr türkische Ingrasion, hä.
Pass ma auf, kriegst Du Schnauze. Ich schlag Dich Krankenhaus.
Kommentar ansehen
19.11.2009 23:39 Uhr von WinnieW
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dumm war er wohl nicht: aber dafür hatte er weder Moral noch Anstand.

Wenn irgendwo einer seiner Hasspredigten zu hören oder zu sehen ist schalte ich ziemlich schnell wieder ab denn dann verspüre ich das dringende Bedürnis dem Typen "das Maul zu stopfen".
Kommentar ansehen
20.11.2009 00:11 Uhr von HisDudeness
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre er dumm gewesen wäre er nie an die Macht gekommen. Eine solche rhetorische Gewandtheit zu erreichen ist schon eine Leistung.

Vor den Nürnberger Prozessen wurde bei einigen Angeklagten eine überdurchschnittliche Intelligenz (IQ) festgestellt.

Ich glaube auch, dass viele führende Neonazi-Größen alles andere als dumm sind, im Gegensatz zu einem Großteil ihrer Anhänger.

Überzeugende Propaganda etc. kann nicht von Idioten gemacht werden.

Allerdings wurde da halt die Intelligenz zu menschenverachtenden Gräueltaten missbraucht.
Kommentar ansehen
20.11.2009 02:10 Uhr von Faxendicke
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Jesse Maria Getschi: wer ist Dir denn auf den Schlips getreten#?
Hab nur versucht was zu erklären, wonach keiner mehr sucht. Dazu gehören auch die Kriegsverbrechen der Nazis.
Nur die Augen links zu halten, scheint mir zu einseitig.
So darf man doch wohl fragen dürfen, warum und mein Alter ist alt/jung genug um zu hinterfragen und Klappstühle aufzumachen, wo ne Menge Dreck hinter steckt. Und dieser Dreck beantwortet manchmal/häufiger die Fragen warum wir Deutschen so PÖSE waren. Dabei wurden wir nur getrieben. Der Polnische Kriegsminister 1938: Hitlerdeutschland hat überhaupt keine Wahl ausser mit uns in den Krieg zu ziehen und zu verlieren.
So geheime Akten in denen Ch und Franklin Delano Rosevellt sich absprachen, wie man D knacken könnte. Heute liegen sie offen. Obiges übrigens von 1936.
Liebe Getschi:
nichts, gar nichts kann mich abheben!
Auf der Suche nach der Wahrheit, wird man erst dann fündig, wenn geistig flexibel bleibt!

Mit zugekifftem linksasozialismus kommt man übers Auto abfackeln nicht hinaus. Dem muss man sich irgendwann im leben halt mal stellen.
Nun ja, Geschichte ist die eine Sache und Hitler, sowie der Kaiser oder wolln wir noch weiter zurück zum Preußen Friedrich, aber man muss es wissen und nicht wie manche drauflospallaverer ohne irgend eine Ahnung, was wie warum damals passierte?
Oder frag mal jemand, warum es zum ersten Weltkrieg kam.
Ich Wette jede zweite Antwort ist falsch!!!
Und ihr kackt auf Hitler:
Schaut euch mal den sozialismus an. Marx würde im Grabe sich erbrechen. Sozialistischer gehts nicht, deswegen wird das auch verteufelt und sonstwie schlechtgeredet.
wenn wirs heute hätten gings manchem Rentnern besser, aber manchem zuvielverrententen schlechter. Das mag der Grund der Verschleierung sein, wir wissens aber nicht!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?