19.11.09 17:49 Uhr
 828
 

Wissenschaftler finden fünf Urzeitkrokodile in der Sahara

In der Sahara haben Forscher jetzt eine sensationelle Entdeckung gemacht. Sie haben drei noch unbekannte Arten von Krokodilfossilien gefunden.

Das "National Geographic Magazin" zeigt nun insgesamt sechs Arten der bis zu sieben Meter langen Reptilien, die vor über 100 Millionen Jahren lebten.

Die Urzeit-Krokodile unterscheiden sich von den heutigen anhand ihrer Beinform. Bei den heutigen Krokodilen gehen die Beine zur Seite weg, bei den Urzeitarten waren sie nach unten gerichtet, was sie sehr schnell machte.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Entdeckung, Krokodil, Wüste, Sahara
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 19:03 Uhr von heliopolis
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ach was: Die hat Gott da vergraben und den Glauben zu testen. ^^
Kommentar ansehen
19.11.2009 19:09 Uhr von Fowl
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@heliopolis: Genau. Kreationisten FTW

Wer braucht schon Forschung, alles Lüge^^
Kommentar ansehen
19.11.2009 19:10 Uhr von de_waesche
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
dazu: hab ich mich vor einiger zeit mal wieder auf wikipedia stundenlang belesen und im netz gestöbert. sehr interessant.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
19.11.2009 23:02 Uhr von ThehakkeMadman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Im ersten Moment: dachte ich doch tatsächlich an lebende Exemplare ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?