19.11.09 14:59 Uhr
 215
 

Formel 1: Vettel zum besten Fahrer des Jahres gewählt

Die Mehrheit der Teamchefs der Formel 1 sieht im Deutschen Sebastian Vettel den besten Fahrer der kürzlich abgeschlossenen Saison 2009. Das ergab eine Umfrage des Magazins "Autosport".

Die Teamchefs bewerteten die einzelnen Fahrer auf einer Tabelle ähnlich der offiziellen Punktetabelle der Formel 1. Vettel erreichte hierbei 76 von 100 möglichen Punkten. Der frisch gekrönte Weltmeister Button erreichte nur 67 Zähler.

Vettel fühlte sich zwar geehrt durch diese Anerkennung, betonte aber, dass dies alleine ihm keine weiteren Erfolge bringen werde. Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, zeigte sich dennoch sicher, dass Vettel "das Zeug eines zukünftigen Weltmeisters" habe.


WebReporter: hertle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Wahl, Fahrer, Sebastian Vettel
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 15:23 Uhr von Villeneuve
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann neidlos zugestehen das dies auch so ist. Wäre der Red Bull bzw. Renault Motor nicht so oft kaputt gegangen wäre er auch Weltmeister geworden. Schade nur das Vettel schon Schumi Alüren bekommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?