19.11.09 13:37 Uhr
 1.449
 

In der Wüste von Qatar entsteht eine neue Mega-City

Mehr als 100 Wolkenkratzer sollen demnächst das Stadtbild von Doha zieren und die Wüstenstadt im Emirat Qatar zu einem neuen kulturellen und touristischen Hotspot werden lassen.

Spektakuläre futuristische Architektur soll demnächst die Innenstadt der Metropole prägen. Doha könnte dann zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für die beiden führenden saudischen Mega-Cities, Dubai und Abu Dhabi, werden.

Auch kulturell will die Stadt einiges bieten: Zurzeit entstehen riesige moderne Museen und Galerien sowie die große Hotel- und Vergnügungsinsel "The Pearl".


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Projekt, Bau, City, Mega, Wüste, Wolkenkratzer, Emirate, Doha
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 14:04 Uhr von deathcrush
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
oha die Saudis..

bei denen sprießen die "Metropolen" wie Pickel aus einem pupertierendem Teenager.. oO
Kommentar ansehen
19.11.2009 14:35 Uhr von vmaxxer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Die bereiten sich schonmal auf die zeit nach den sprudelnden Ölquellen vor.
Da es in der Gegend sonst eigentlich nichts gibt muss der Tourismus demnächst die Devisen bringen.
Kommentar ansehen
19.11.2009 15:22 Uhr von Marple67
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
omg: "... Konkurrenten für die beiden führenden saudischen Mega-Cities, Dubai und Abu Dhabi, ..."

Ja ne is klar und Paris ist die Hauptstadt von London.

/edit:
@Autor: Lesen!
http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
19.11.2009 16:02 Uhr von napster1989
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Öl: bei den Saudis ist noch laaange nicht zu ende. ... DIe ressourcen kennt keiner genau. das ist eines der best gehütetsten geheimnisse überhaupt.

aber geht mal locker davon aus das das öl > 40 Jahre hält....
Kommentar ansehen
19.11.2009 16:41 Uhr von borgdrone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
UmZug: na dann auf zu den Saudies.
Bekommen wir die überbevölkerung doch noch in griff....

....aber.........

...baue nie auf Sand
Kommentar ansehen
19.11.2009 17:13 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quatar ist nicht = Saudi-Arabien, sondern grenzt nur daran und hat ganz andere gesellschaftliche Verhältnisse.
Die meisten, die dort leben sind Ausländer. Tourismus spielt eine wachsende Rolle. Das bedeutet, das es dort keineswegs so zugeht wie im Mittelalter zurückgebliebenen Saudi-Arabien.
Kommentar ansehen
20.11.2009 00:44 Uhr von Keltruzad1956
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das bei asterix und Obelix? Die Spinnen die Araber?^^

Ömer, gans ville Ömer!

Find ich ja doll, dass die Prinzen der Königsfamilien sowas zukunftsweisendes baun, aber ich will nicht wissen, was ein Arbeiter da pro Stunde verdient. An dem Megatower (des dingen was fast nen einen Kilometer hoch werden soll) arbeiten doch teilweise 50.000 Menschen am Tag unter widerlichsten Bedingungen. Der Adel is so pervers reich und die Arbeiter werden aus China importiert....naja...wenns hilft!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?