19.11.09 12:48 Uhr
 784
 

Schweinegrippe: Pädagogen kritisieren Zickzack-Kurs der Ämter

Pädagogen kritisieren den ständig wechselnden Kurs der Schulbehörden und der Gesundheitsbehörden im Zusammenhang mit einer Richtlinie zum Umgang mit der Schweinegrippe.

Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbandes, berichtet von einer starken Unsicherheit bei den Lehrern, weil es keine klare Richtlinie gibt. Meidinger fordert, dass die Verantwortlichen ihre Sorgepflicht wahrnehmen und reagieren.

Hessische Gesundheitsbehörden haben die Lehrkörper angewiesen, bei "gefährdenden Personen" einen Sicherheitsabstand von zwei Metern einzuhalten. Was aber in kleinen Unterrichtsräumen nicht machbar ist.


WebReporter: Meister-Yoda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Schule, Lehrer, Schweinegrippe, Behörde, Pädagoge
Quelle: www.scoolz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2009 14:14 Uhr von Chris9988
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
kein Wunder so verrückt wie die Medien und die Politik die Menschen zur zeit machen.
Wann werden wir von den eigentlich nicht mehr für doof verkauft.
Sollen die Politiker doch zugeben, das es nach der Kampange mit der Finanzkrise weiter gehen muss mit der ANGSTMACHE an den Bürgern, mal abgesehen vom Profit.

Allein wie die Todesfälle durch die Impfung herunter gespielt werden..... LACHHAFT , die sollen alle schon eh schwer Krank gewesen sein..... ????? Wer verklagt den da die Ärzte die dann noch geimpft haben ???? Oder hat schon mal jemand der KRANK bzw. sogar schwer KRANK ist, versucht eine Impfung zu bekommen ? Das wird von den Ärzten immer abgelehnt, da dann das Risiko viel zu hoch ist, das etwas schief gehen kann. Da fragt man sich dann doch, ob es sich hier vieleicht um MO.. handeln könnte, oder ?

Aber abgesehen davon, hätte ich als Schule bzw. Lehrer auch keine Lust, mir später mal anhören zu müssen, das ich an den Spätfolgen der Impfung an Ihren Kindern schuld sei.
Kommentar ansehen
19.11.2009 14:51 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@chris9988: Die Todesfälle bei denen vorerkrankungen geherrscht haben? Achne die Vorerkrankungen gibt es nur wenn man die Grippe hat. Wenn man geimpft wird und stirbt sind das immer die supergesunden Personen.

Man kann es sich auch drehen wie man möchte.

Und klar wird ne Impfung bei Leuten mit geschwächtem Immunsystem abgelegt. Vielleicht einfach mal selber nachdenken wieso.
Kommentar ansehen
19.11.2009 15:39 Uhr von hugrate
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
man sollte nicht den "zick-zack-kurs": kritisieren, sondern einfach ALLE die dazu beitragen, dass eine subjektive berichterstattung über das gesamte thema geleistet wird! man man man
Kommentar ansehen
19.11.2009 18:16 Uhr von Shiftleader
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es ist: leider nur komisch, daß die Verstorbenen nach der Impfung nicht an diesem Mist gestorben seien sondern immer wieder an Herzinfarkten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dann sage ich mir, lieber normal dahinsterben als die Forsierung durch dieses Dreckszeug, was ja noch nicht einmal richtig getestet wurde. Aber das machen wir ja nun zwangsweise durch die großzügige Unterstützung durch unsere Politiker. Pfui Teufel.
Kommentar ansehen
20.11.2009 04:27 Uhr von Troja
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal wieder viele "Experten" hier "Die Meldungen sind vor dem Hintergrund der Gesamtmortalität der Bevölkerung zu sehen. Würden eine Million Menschen, die repräsentativ für die Gesamtbevölkerung sind, geimpft, so wäre auf der Grundlage der Daten des Statistischen Bundesamtes (für das Jahr 2007) mit etwa 27 rein zufällig auftretenden Todesfällen (alle Todesursachen) innerhalb von 24 Stunden nach Impfung zu rechnen."

Sagt das Paul Ehrlich Institut


Menschen sterben nunmal. Mit Impfung oder ohne Impfung vorher und nachher. Und es gibt bisher noch keinen definitiv nachgewiesenen Todesfall nach der Schweinegrippenimpfung.
Und ich hoffe auch dass das so bleibt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?