18.11.09 20:28 Uhr
 706
 

Investoren wollen 50 Geschäfte und 1.700 Arbeitsplätze in Österreich erschaffen

Zwei Investoren aus der Türkei möchten zusammen mit einem saudischem Investor in Österreich mehrere Einkaufszentren eröffnen.

Das Investitionsvolumen beträgt 25 Millionen Euro. Es sollen 1.700 Arbeitsplätze entstehen.

Einzelheiten zu den Geschäftsplänen der Gruppe wurden noch nicht bekannt gegeben. Etwa 50 Einkaufszentren sind bis 2012 in Planung. In Wien wurden diesbezüglich bereits drei Standorte gemietet.


WebReporter: Kangal-57
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Österreich, Unternehmen, Arbeitsplatz, Eröffnung, Filiale
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 20:21 Uhr von Kangal-57
 
+14 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:30 Uhr von Extron
 
+22 | -21
 
ANZEIGEN
Die News ist total Falsch Und deine edit[Joe1405]Pro Türkei Kommentare kannst dir sparen.

Wieder eine News die die Leute nur Reizen soll.

Meldung ist raus.

[ nachträglich editiert von Extron ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:31 Uhr von Cell1
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
wahnsinn, Die müssen aber Geld haben. Wieso immer Österreich und nicht Deutschland ? Hier könnte man auch ein paar Arbeitsplätze brauchen.

[ nachträglich editiert von Cell1 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:34 Uhr von Cell1
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Extron, Schau mal Quelle: Da steht " Türken wollen in Österreich 50 Supermärkte eröffnen"
Also nix falsch -setz mal deine Brille auf.

[ nachträglich editiert von Cell1 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:35 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wie hat Altbundeskanzler Kohl: immer gesagt,erst mal gucken,was hinten raus kommt !! Und da hat er noch immer Recht !!!!
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:35 Uhr von Extron
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
@Cell1: Und dafür Meldest du dich extra heute an um hier Unruhe zu stiften ???
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:37 Uhr von Cell1
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Wieso Unruhe ? das ist nur die Wahrheit.
was gefällt dir am heutigem Tag nicht ?

[ nachträglich editiert von Cell1 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:38 Uhr von marv.k.
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Cell1: Den Unterschied zwischen Supermarkt und Einkaufszentrum kennst du aber oder? ;-)

@News: Ich mag die alte schön Einkaufsstraße mehr als Einkaufszentren...
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:40 Uhr von don_geri
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
einkaufszentren also supermarkt is doch wohl wirklich was anderes als ein einkaufszentrum..?? dachte zuerst schon, wo wollen die hier 50 shoppingcenter bauen..?

Türkische supermärkte gibts jetzt eh auch schon.. und schätzungsweise werden dort ohnehin hauptsächlich leute türkischer abstammung arbeiten.. also is es mir wurscht ^^
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:51 Uhr von Cell1
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Extron -: Hast schnell mal editiert, damit du nicht dumm dastehst ? hihihi

Sagtmal, da entstehen 1700 Arbeitsplätze und ihr meckert nur rum ?

Wieso ?

[ nachträglich editiert von Cell1 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:54 Uhr von easye
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
türkische supermalls: http://www.istanbulcevahir.com/... cevahir (zweitgrößtes der welt)

http://www.akmerkez.com.tr/ (seit jahren immer und immer wieder zum besten kaufhaus europas gewählt, sogar mal der welt :))

dachte schon sowas ähnliches gibt es dann in österreich. aber handelt sich doch wohl eher um kleinere märkte:D
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:56 Uhr von Tom111
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
was sagte Sarrazin noch Zitat :
"Eine großes Zahl an Arabern und Türken in dieser Stadt, deren Anzahl durch falsche Politik zugenommen hat, hat keine produktive Funktion, außer für den Obst- und Gemüsehandel, und es wird sich vermutlich auch keine Perspektive entwickeln."

---> "Obst- und Gemüsehandel"
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:56 Uhr von Cell1
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Danke für das Kompliment aber: von solchen Leuten wie dir nehme ich nichts an. Sorry.
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:57 Uhr von Ersin_K
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Cell1: weil das von den Türken ist. Du wirst in den nächsten News schon sehen wie vieler der SN user ticken ;)
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:00 Uhr von Kangal-57
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Hey was ist denn wieder los? Keine lust auf türkische News dann lies sie doch einfach nicht. Ich lese ja auch nichts was mir nicht gefällt! Welchen Sinn macht es hier so ein Müll zu posten?
Zumal genug Türken am start sind die das Interressiert!
Ist doch ein freies Land oder? Ausserdem was kann man bitte gegen 1700 neue Arbeitsplätze haben. Völlig miserabeles Verhalten tut mir leid!

[ nachträglich editiert von Kangal-57 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:04 Uhr von Rick-Dangerous
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Was haben: denn die Türken, die das hier lesen, zum Aufschwung der Türkei beigetragen?

Mit fremden Federn schmücken, nennt man das wohl.
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:15 Uhr von hofn4rr
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
nichts: das muss mir mal einer aus betriebswirtschaftlicher sicht erklären können, wie durch ein "mehr" an supermärkten neue arbeitsplätze entstehen können.

durch eher sinkender bevölkerungsdichte erhöht sich der absatz nicht, insbesondere mit dem fakt, dass das geld fürs einkaufen auch eher immer knapper wird (stagflationsbereinigt).

bestenfalls werden arbeitsplätze "verlagert".

jedoch niemals "neu" geschaffen, eher reduziert, auch mit hinblick auf immer effizienter werdende selbstbedienungsprozeduren mittels "verfunkchippung".

diese news suggeriert in mir unweigerlich den eindruck einer verlagerung von a- nach b, einhergehend dem wandel der gesellschaft zu miranettenen haartönen.
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:18 Uhr von kommentator3
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Durch: Supermärkte entstehen sicher keine ZUSÄTZLICHEN Arbeitsplätze.

Die Kaufkraft der Bevölkerung ist relativ konstant.

Wenn irgendwo ein Supermarkt neu angesiedelt wird und dabei Arbeitsplätze entstehen, zieht er Kaufkraft an, die dann an anderer Stelle nicht mehr wirken kann.
Damit fällt dann dort im Schnitt dieselbe Anzahl an Arbeitsplätzen weg.

Das ist alles in allem ein Nullsummenspiel.


Mist!
Da ist mir der Hofnarr doch glatt zuvorgekommen.

[ nachträglich editiert von kommentator3 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:25 Uhr von Cell1
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Kommehntator: so gesehen, macht es also nix, wenn siemens und Opel usw.. alle zumachen und nach China gehen. Wen störts ?

Ist doch nicht zu glauben, ihr meckert ja immer noch .. Wenn es ein anderes Land gewesen wäre, würdet ihr sicher anders reden.
Wie kann man nur so verkorkst sein ?
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:27 Uhr von Tom111
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@Kangal-57: raus mit dir !!!
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:28 Uhr von Rick-Dangerous
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich nicht. Als sich Wal Mart wieder verpisst hat, haben auch alle gefeiert.
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:28 Uhr von Extron
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Los Cell1 oder Kangal-57 oder wie du sonst noch heißt, macht weiter.

Sticheleien hier.

So mag ich Neuanmelder, gleich alle aufwigeln.

EDIT sagt:

So der Titel ist jetzt endlich richtig gestellt, nicht die Türkei schafft Arbeitsplätze.

[ nachträglich editiert von Extron ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:37 Uhr von Tom111
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ich lach mich tot ganz genauso wie im richtigen Leben mit den "RICHTIGEN" Leuten !
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:43 Uhr von Kangal-57
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@Extron: Mir fällt nichts mehr ein zu eurer Ablehnung gegenüber Ausländern / Imigranten. Jede News wird gestört von gewissen Leuten auf billigen Plätzen. Sogar so eine vermeindlich nette News wird wiedermal geschändet!

Da hat sich ja jetz viel geändert, Respekt!

[ nachträglich editiert von Kangal-57 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:46 Uhr von Extron
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Kangal-57: Es geht mir nicht um die News sondern um deinen Meinungen immer wo die Türkei bei dir überall hervorgehoben wird. Also mach mal halblang.

Komischerweise tauchen immer wenn solche News kommen Leute auf die sich gerade erst Angemeldet haben und versuchen hier rum zu sticheln, sehr Mysteriös das ganze.

Ps: Der Titel is immer noch falsch da es erst in der Planung ist und nicht schon beschlossen, also Irreführung :o)

[ nachträglich editiert von Extron ]

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?