18.11.09 17:17 Uhr
 763
 

Die Gefahr im Alter ein Pflegefall zu werden verringert sich

Laut der Auswertung einer Ersatzkasse, sinkt das Risiko im Alter ein Pflegefall zu werden. Ab dem Jahr 2000 sank die Zahl der Pflegefälle bei männlichen Personen jährlich um ein Prozent, bei weiblichen Personen sogar um 3,6 Prozent.

Damit hat sich das Risiko in acht Jahren rechnerisch für weibliche Personen um 25 Prozent und für männliche Personen um acht Prozent reduziert, teilte der Uhrheber der Studie, Prof. Heinz Rothgang, mit.

Laut der Studie wird jeder zweite Bürger im Alter ein Pflegefall. 50 Prozent der Pflegeleistungsbezieher bleiben bis zu ihrem Tod in der selben Pflegestufe. Für die Auswertung dieser Studie wurden Daten von ca. drei Millionen Mitliedern der GEK, der letzten 19 Jahre, ausgewertet.


WebReporter: Meister-Yoda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gefahr, Alter, Rente, Pflege, Senil
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 21:19 Uhr von Josch93
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mensch endlich mal wieder gute Nachrichten :D

Oder ist das schlecht für die Wirtschaft? xD

[ nachträglich editiert von Josch93 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?