18.11.09 16:45 Uhr
 478
 

Wii-Konsolen leiden am seltensten unter Hardware-Defekten

Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass die Wii-Konsole im Vergleich mit PS3 und Xbox 360 am seltesten unter Hardware-Ausfällen leiden würden.

Insgesamt hätten 1.128 Konsolenbesitzer an der Umfrage teilgenommen. Davon besitzen 591 eine Wii, 562 eine Xbox 360 und 473 eine PlayStation 3

Während 60 Prozent der Xbox-360-Besitzer bereits technische Ausfälle verbuchen konnten, waren es bei der Wii nur sechs Prozent. 16 Prozent der teilnehmenden PS3-Besitzer hatten hingegen schon einen Defekt an ihrer Konsole feststellen müssen.


WebReporter: rondomol
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Vergleich, Wii, Xbox 360, PlayStation 3, Defekt
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 16:50 Uhr von dr.b
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Dafür dürfte die Quote defekter TFT- und Plasmaschirme durch Wii-Controler höher als bei anderen Konsolen sein ;-)
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:53 Uhr von Allmightyrandom
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
kein Wunder, in der Wii steckt ja auch am wenigsten Technik ^^.

Ein Trabbi litt auch niemals unter Softwarefehlern, aber ist er deshalb das bessere Auto?
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:54 Uhr von SniperQ
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
kein wunder: dafür ist sie aber auch das aller letzte und einfach nur müll .
Steckt ja auch kein anspruch drin , und die Grafik einfach Scheiße ...was will man da erwarten .
Und gute Leistung hat halt mal macken an sonsten könnte man ja nix weiter entwickeln .....
WII ist MÜLL ....spuck
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:58 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
komplexer die Technik, desto häufiger die Ausfälle.

Edit:

Und wenn besonders viel komplexe Technik in ein kleines Gehäuse gestopft wird....tjaja

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 17:06 Uhr von sonikku
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
jap: und eine Konsole kann natürlich nicht kaputtgehen, wenn sie monatelang nicht benutzt wird...
Kommentar ansehen
18.11.2009 17:18 Uhr von Rinok
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
was ein schwachsinn: nintendo war schon immer die konsole/n mit den wenigsten ausfällen.

ein aktueller computer ist auch nicht anfälliger als ein alter c64/amiga, trotz aufwendigerer technik.
Kommentar ansehen
18.11.2009 19:50 Uhr von Ammy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wo ist eigentlich: bünnyboy und sein Wii kollege geblieben ? Hier verteidgigt keiner mehr die Wii :-D
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:20 Uhr von Hoschman
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
bla bla da sieht man mal wieder wieviel hirn ps3 und 360 user haben.

nämlich 0..

wer glaubt das wenig technik in der wii steckt, hat sich nicht mit ihr befasst.

was steckt denn achso tolles in ner ps3 gegenüber ner wii?
wow ne schnellere cpu und graka... super!
wer zu blöd als hersteller ist, dies richtig zu kühlen, muß mit ausfällen rechnen.

selten so ne scheisse gehört, wie von den 360 und ps3 usern hier.

@ rinok.

meinste das merken die leute hier noch?
nintendo konsolen waren noch nie anfällig für defekte.

hingegen sony mit jeder konsole:

PS1 = ständig laufwerksdefekte
PS2 = ständig laufwerksdefekte
PSP = ständig laufwerksdefekte
PS3 = ständig laufwerksdefekte

XBOX360 = ROD

WII = ??? nix
SNES = nix
GC = nix
n64 = nix


da sieht man mal wer noch auf qualität baut... sony ist und bleibt nen abzocker mit ihrer minderwertigen qualität.
dazu ne menge scheiss spiele mit blendergrafik.
die games haben keine seele, genauso wie die sony fanboys..

was sitzen eigentlich die ganzen sony und 360 fanboys dauernd bei shortnews zum hetzen? konsole kaputt?

[ nachträglich editiert von Hoschman ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:34 Uhr von -MaD-
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
welche hardware? in meinem taschenrechner steckt mehr technik, als in der wii...
Kommentar ansehen
18.11.2009 20:35 Uhr von Hoschman
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
komisch mein notebook hat ne bessere technik wie ne 360... und das funktioniert bestens...

also nachdenken!

[ nachträglich editiert von Hoschman ]
Kommentar ansehen
19.11.2009 00:35 Uhr von dinexr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieviel Hirn der Hoschman hat.

Du sagst doch selber, 360 und PS3 haben bessere CPU und Graka. Dass du dich davon nicht beeindrucken lässt, soll doch wohl nicht ernsthaft der Grund dafür sein, dass die Wii ne bessere Technik hat oder ?

Bin seit der PSX dabei und bei mir ist von der Marke noch nie etwas kaputt gegangen.
Ne 360 hab ich nicht, aber bei jedem meiner Kollegen is das Tiel min. einmal abgeraucht. Ne Wii haben auch 2 Stück - da war nichts mit, aber die staubt auch nur in der Ecke rum.

Ich selber hab von Nintendo nurn SNES gehabt und der läuft sogar heute noch...glaub ich...kanns nicht wirklich testen, weil die Module alle hinüber sind. Das ist zwar größtenteils mein eigener Verdienst, aber nicht nur ! :)

"dazu ne menge scheiss spiele mit blendergrafik.
die games haben keine seele, genauso wie die sony fanboys.."

Kann man von der Wii nicht behauptet - die haben garkeine Blendergrafik und sind zum Großteil Rotz - die Spiele, die was taugen sind meistens von Nintendo.
Und weil ich weiß, dass du dagegen flamen wirst :
http://www.shortnews.de/...

"da sieht man mal wer noch auf qualität baut."
Würdest du dir heute lieber nen Käfer mit Technik aus den 60ern kaufen, der ewig hält oder für ca. 10-15 Jahre n modernen Mittelklassewagen ? (Achtung, KEINE Ironie !)
Soll ja Geschmackssache sein, aber ich tendier zu zweiterem.

@Rinok - ich weiß nicht, wie robust c64 und amiga sind, aber was die heutigen PCs angeht : das hängt stark von den einzelnen Hardwarekomponenten ab, das kann man nicht einfach als PC verallgemeinern.
Gibt son paar Hersteller für Grakas, HDDs und Netzteile, die dafür bekannt sind, dass deren Hardware nicht viel länger als 2 Jahre hält (vorrausgesetzt der User istn Gamer und lastet die Hardware auch entsprechende aus).

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?