18.11.09 15:46 Uhr
 1.080
 

Berliner Beamter hatte eine Nazi-Hymne als Klingelton im Diensthandy

Ein Mitarbeiter der Berliner Senatsverwaltung war beim Ladendiebstahl erwischt worden, als während der Vernehmung durch die Polizei sein Diensthandy klingelte. Wegen des dabei ertönenden Klingeltons wurde er zur Rechenschaft gezogen.

Der Beamte des Amts für Stadtentwicklung hatte sich das Horst-Wessel-Lied auf sein Handy geladen. Während des Nationalsozialistischen Regimes von 1933 bis 1945 war das Lied die Hymne der deutschen Faschisten.

Staatssekretärin Hella Dunger-Löper gab bekannt, dass gegen den Mann mittlerweile eine Disziplinarmaßnahme verhängt wurde, das Strafmaß teilte sie nicht mit.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Nazi, Senat, Straftat, Beamter, Hymne, Klingelton
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 15:55 Uhr von micha1978
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Toller Typ: Eigentlich müsste er entlassen werden da er klar seine demokratiefeindliche Gesinnung zum Ausdruck gebracht hat.

Andrerseits zeigt er durch seinen Diebstahl deutlich, das er den Status eines Beamten verdient hat. Vielleicht wechselt er ja noch zu einer politischen Laufbahn. (ich weiß - ist eine Klischeevorstellung)

Kernig ist auch der Satz das die Polizisten sein Handy nicht beschlagnahmen dürfen da er ja Beamter ist (Quelle).
Meint wohl er steht über dem Gesetz.

[ nachträglich editiert von micha1978 ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:03 Uhr von Bassram
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
also ich kenn bestimmt noch 10 leute die solche lieder auf dem handy haben
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:06 Uhr von slayniac
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was? Er wurde beim Ladendiebstahl erwischt als sein Handy während der Vernehmung klingelte?

Has anyone ever been far as decided to use even go want to do look more like?
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:17 Uhr von Noseman
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Diese Gesinnung: scheint ja trotz rotroter Regierung in Berliner Ämtern weit verbreitet zu sein; siehe Sarrazin.

Und so wie hier im Forum, siehe die Bewertung dieses Beitrags.
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:25 Uhr von maki
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Was die Schnittlauchs so für Melodien kennen Ich würds nicht erkennen...
*kopfkratz*
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:42 Uhr von xXTraitorXx
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
oh man das ist doch lächerlich, ich bin nicht rechts, ganz im gegenteil, aber wegen ner Nazihymne aufem Handy gleich eine Disziplinarstrafe zu geben, oder sogar suspendiert zu werden ist echt übertrieben.
Soll er ein bisschen Geld zahlen, das reicht volkommen...
Kommentar ansehen
18.11.2009 17:25 Uhr von supermeier
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Oh du schöner Westerwald: war bei marschierenden Nazis auch sehr beliebt, und jetzt?

Auf was man mittlerweile alles achten muss nur um politisch korrekt zu sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?