18.11.09 13:54 Uhr
 1.978
 

Mussolinis geheime Gedanken aus Tagebuch enthüllt: Hitler ist ein Romantiker

Mussolini hatte eine Geliebte namens Claretta Petacci, die mit ihm auf der Flucht erschossen wurde. Deren Notizen werden nun in dem Buch "Mussolini segreto" veröffentlicht. Die Tagebücher zeigen einen zutiefst rassistischen Diktator, dessen Bild in Italien sukzessive verharmlost wurde.

Aufzeichnungen offenbaren private Äußerungen zu Hitler, den er für einen Gefühlsmenschen hielt, der "sehr sympathisch" sei. In der Judenfrage zeigte er sich schonungslos: "Diese abscheulichen Juden, ich muss sie alle vernichten".

Diese Aussagen widersprechen der Meinung Berlusconis, Mussolini wäre ein "sanftmütiger Herrscher" gewesen. Die Tagebuchnotizen waren lange Gegenstand einer Debatte zwischen den Erben Petaccis und dem Staat Italien. Man geht aber davon aus, dass die Aufzeichnungen authentisch sind.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Politik, Adolf Hitler, geheim, Geliebte, Gedanke, Tagebuch, Romantik, Benito Mussolini
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 13:49 Uhr von mozzer
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ob das Auffinden der Dokumente ausreicht, der Verklärung des Verbrechers in Italien entgegenzutreten? Vermutlich nicht.
Kommentar ansehen
18.11.2009 14:31 Uhr von Karamalz
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde ja lachen, wenn das nach hinten losgeht. Solch "authentische Tagebücher" kommen mir irgendwie bekannt vor :P
Kommentar ansehen
18.11.2009 14:52 Uhr von xenonatal
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: Hitler IST also ein Romantiker. Oh Wunder wer hätte das gedacht?
Entweder Romantiker leben länger, oder hat das Unsterblichkeitsgen aus der anderen News.

[ nachträglich editiert von xenonatal ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 15:54 Uhr von psychokind123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: schon ein romantischer kerl, der hitler. steht zumindest in der überschrift.
Kommentar ansehen
18.11.2009 16:10 Uhr von Urbanguerilla
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Eva Braun :,, Oh Adi du bist so rrrrooomandisch! <3

Adolf:,, Wir mössen die Juden ausrrottenn"


Ich kann mir das richtig bildhaft vorstellen.
Kommentar ansehen
18.11.2009 21:25 Uhr von Josch93
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
tja Die Italiener kommen wenigstens mit ihrer Vergangenheit klar...
Kommentar ansehen
20.11.2009 11:44 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ach: der Addi war schon ein toller Mann. Alle haben ihn geliebt, selbst Leute nicht in Deutschland. Er hatte eben Charisma. Auch wenn seine Taten wenig romantisch waren.
Außerdem hat er die Sicherheitssysteme beibehalten vom Bismarck, welche jetzt abgeschafft werden.
Aber um es mit Eva Hermanns Worten zu sagen: "Damals sind die Werte der Familie verloren gegangen."
Es war eben nicht alles gut damals selbst wenn er romantisch war.
Kommentar ansehen
11.12.2009 08:16 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm! Es geht hier ja nun um einen realen Menschen, nicht um ein Klischee.
Wenn man sich die Stationen Hitlers Leben vor Augen führt...verhinderter Künstler bzw. erfolgloser Maler, ehemals obdachlos, ehemals verliebt in eine Jüdin, Mutterfixiert, glühender Wagnerverehrer, saß mal im sozialistischen Soldatenrat...der wird als Privatmensch garantiert noch andere Facetten gehabt haben als man meint, und als Diktator tut man halt gut daran, sowas zu verheimlichen und nur die harte Fassade zu zeigen.

Ich habe letztens Ausschnitte aus einem privaten Tonband mit Hitlers Stimme gehört...der hatte jenseits seiner Reden eine ganz normale Stimme und redete wie ein normaler Mensch halt. Sowas paßt einfach nicht ins Bild.

Von daher kann Mussolini glatt recht gehabt haben, niemand ist einfach nur "Monster" und nix sonst, aber das macht Massenmord natürlich auch nicht besser.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?