18.11.09 12:33 Uhr
 79
 

Chris Pine und Barack Obama sind "GQ"-Männer des Jahres

Schauspieler Chris Pine ist der Mann des Jahres 2009. Das US-Magazin "GQ" ernannte ihn zum "Breakout of the Year". Chris Pine ist aus dem neuesten Teil der "Star Trek"-Reihe bekannt.

Auch Barack Obama ist ein Mann des Jahres: Er wurde "Leader of the Year". Schon 2008 hatte er es auf das Cover geschafft und auch 2009 gelang ihm dieses Kunststück.

Neben dem knackigen Chris Pine sieht Clint Eastwood, der schon fast 80 Jahre als ist, noch älter aus. Er ist zum "Badass of the Year" gewählt worden.


WebReporter: nordlicht_26
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Barack Obama, Award, GQ, Chris Pine
Quelle: www.cosmopolitan.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?