18.11.09 05:57 Uhr
 290
 

Chemotherapie beendet - Silvie van der Vaart feiert

Nachdem sie ihre Chemotherapie erfolgreich hinter sich gebracht hat, feierte die Moderatorin in den Niederlanden eine große Party.

Die Feier sollte allen zeigen, dass sie wieder glücklich ist und die schlimme Zeit nun vorbei ist.

Die Erleichterung war auch ihrem Ehemann Rafael anzusehen. Es wird ihr zweiter Geburtstag sagte Sylvie.


WebReporter: lisawien
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Krebs, Krankheit, Moderator, Sportler, Sylvie van der Vaart, Chemotherapie
Quelle: www.erdbeerlounge.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2009 00:08 Uhr von lisawien
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Glück geht es ihr wieder besser. Diese Frau ist so toll und wenn sie lacht muss man sich mit freuen.
Kommentar ansehen
18.11.2009 08:06 Uhr von Deniz87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
schön: Es ist doch immer wieder gut zu hören das die Promis mit ihren schweren Fällen an die Öffentlichkeit treten und somit den Autonormalverbrauchern zeigen das sie auch zur Vorsorge gehen sollten - sich einfach um die Gesundheit kümmern.

Für sie freut es mich!
Kommentar ansehen
18.11.2009 08:47 Uhr von Sobel
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Oh nein Der Autor will hier mit seinen Kommentar entweder provozieren um Punkte zu ergattern, oder er ist gerade 12 Jahre alt geworden.

Halt!!!

Es scheint eine Autorin zu sein. Bei einer Frau könnte das doch ernst gemeint sein.

[ nachträglich editiert von Sobel ]
Kommentar ansehen
18.11.2009 13:52 Uhr von goldengero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also, ohne unken: zu wollen, wenn innerhalb von 5 jahren keine weiteren auffälligkeiten auftreten gilt man als geheilt. darum muss man sich alle 3 monate untersuchen lassen.
sie hatte noch nicht einmal eine applatio -kann also nur eine vorstufe gewesen sein -halb so schlimm- macht sich aber gut für die presse. trotzdem viel glück für frau van der vaart für die zukunft

und bevor jetzt die ganzen minussse kommen.-

worher ich das alles kenne: meine frau hat nach jahrelanger krankheit und mehreren chemos vor kurzem ihren kampf gegen die krankheit, mit 45 jahren,verloren. (brustkrebs)
wer davon keine ahnung hat sollte nicht posten.

ach aj, vorsorge (mammographie) bringt nichts und ist nur augenwischerei. entweder ein ct oder ein mrt -bezahlt aber die kk nur wenn bereits eine vorerkrankung bekannt ist- DANKE ULLA (gott sei dank -ehemalige gesundheitsministerin -)

[ nachträglich editiert von goldengero ]
Kommentar ansehen
24.11.2009 21:24 Uhr von bigsister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schöne: News- beschissen geschrieben.
Kommentar ansehen
23.12.2009 18:04 Uhr von Rockets40
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arrogante Seekuh: Dieses Modepüppchen ist doch so was von bescheuert. Die Eule denkt sie ist die schönste... Und das mit ihrem Krebs... Wenn sie drauf gegangen wäre, wäre dies bestimmt kein Verlusst. Aber.... Es ist nicht aller Tage Abend ! Abwarten !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?