17.11.09 15:49 Uhr
 278
 

Finger weg von Hustensaft im Straßenverkehr

Der TÜV Rheinland teilt mit, dass auch rezeptfreie Medikamente die Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr einschränken können.

Es handelt sich dabei um harmlose Medikamente wie Hustensaft oder Nasentropfen. Nach der Einnahme können die Medikamente das Reaktionsvermögen beeinträchtigen.

Laut TÜV sollte man deswegen lieber den Arzt oder Apotheker nach einem verkehrssicheren Medikament fragen.


WebReporter: ossi81
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sicherheit, Medikament, Reaktion, Straßenverkehr, Hustensaft
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2009 15:45 Uhr von ossi81
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles so gibt? Man sollte doch lieber wenn man krank ist zu Hause im Bett bleiben und sich gesund Pflegen lassen.
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:06 Uhr von Thommyfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? Telefonieren darf ich nicht, SMS schreiben auch nicht....und jetzt noch nicht mal mehr Hustensaft trinken wenn ich Auto fahren will? *Ironie*
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:08 Uhr von ossi81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
gibt esben sachen auf die man verzichten muß
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:11 Uhr von Thommyfreak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
auf was den noch? auf alles was spass macht, oder wie jetzt?
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:25 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Naja in Hustensaft stecken ja auch nunmal Mittelchen welche es dem Kranken auch ermöglichen soll gut einzuschlafen. Nicht selten ist da auch mal *hust* Alkohol enthalten. Auch in anderen Medikamenten, würde mir also ohnehin nicht einfallen dass vor anstehender Autofahrt zu nutzen.
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:33 Uhr von Cosmopolitana
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will Hustensaft gebt mir meinen Hustensaaaaft :)
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:41 Uhr von EduFreak
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was heißt hier alkohol? es geht hier um dxm, eine richtig harte droge, die in den meisten hustenmitteln ist, die man ohne rezept auch als kind bekommen kann, aber davon will hier ja niemand hören, stimmts?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?