17.11.09 13:14 Uhr
 713
 

Neuer Lebensmittelskandal: Krebserregendes "Palmöl" aus Abfällen synthetisiert

Zwei chinesische Unternehmen wurden durch die Polizei geschlossen, weil sie krebserregendes künstliches Palmöl aus Lebensmittelabfällen hergestellt und verkauft haben.

Dies berichtete "China Daily". Im Labortest wurden demnach krebserregende Substanzen und gesundheitsschädliche Bakterien gefunden. Doch der als "Palmöl" zum Verzehr vertriebene Stoff sei kaum von echtem Palmöl zu unterscheiden gewesen.

Da der Preis nur bei einem Fünftel von richtigem Palmöl lag, sei das giftige Produkt bei kleinen Gastbetrieben oder Werkkantinen sehr gefragt gewesen.


WebReporter: Weltwirtschaft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Skandal, Krebs, Lebensmittel, Gift, Palmöl
Quelle: www.ibtimes.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol
Gay- und Gendergaga in der Bananenrepublik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2009 13:11 Uhr von Weltwirtschaft
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man weiß ja, dass man bei frittierten Produkten von der Straße grundsätzlich vorsichtig sein sollte. Entsprechend unappetitliche bis hin zu gesundheitsgefährdende Zustände wurden ja auch hierzulande aufgedeckt. Aber in China wird es dann immer noch eine Stufe extremer. Meiner Meinung nach zeigen sich hier die Folgen der Weltwirtschaftskrise, welche die Ärmsten derzeit zuerst und am stärksten trifft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?