17.11.09 12:38 Uhr
 315
 

Geldregen für den FC Bayern: Vertrag mit Hauptsponsor verlängert

Der FC Bayern München geht auch in den nächsten vier Jahren mit der Deutschen Telekom auf der Brust auf Torejagd.

Der Rekordmeister verlängerte den Vertrag mit seinem Hauptsponsor bis 2013.

Zwar wurde über Vertragsmodalitäten Stillschweigen vereinbart, doch zuletzt wanderten jährlich bis zu 20 Millionen Euro auf das Konto des FC Bayern.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Vertrag, Sponsor, Deutsche Telekom, Geldregen
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2009 12:35 Uhr von volo
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Die Reichen werden immer reicher... Wenn man aber die sportlichen Erfolge der vergangenen Jahre zum Vergleich hernimmt... eieiei FC Bayern ...
Kommentar ansehen
17.11.2009 13:23 Uhr von DerMoosmann
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ahja selten dämlicher kommentar.

"die reichen werden immer reicher"...

du redest hier nicht von wolfsburg, hoffenheim oder bayer, die geld in den popo geblasen bekommen. fc bayern hat sich alles über die jahre selber erarbeitet und sollte als vorbild für andere deutsche vereine gesehen werden und nicht als buhmann für verbitterte fans von erfolgloseren vereinen.

dass es momentan nicht gut läuft, sieht jeder selber, aber diese pubertäre schadenfreude ist wirklich peinlich.
Kommentar ansehen
17.11.2009 18:16 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Moosmann: Die Bayern waren auch mal ein armer Verein.Aber durch sportliche Erfolge kam auch der wirtschaftliche Erfolg dazu.Und dank Hoeness haben die Bayern dieses selbst erarbeitete Geld auch immernoch auf ihrem Konto.Man sollte lieber auf solche"Traditionsvereine" wie Hoffenheim oder Wolfsburg schimpfen die einen dicken Geldgeber hinter sich haben.Denn ohne diese würde sie heute noch immer in irgendwelchen Kreisklassen rumgurken.Was dem wahren Fan bestimmt nicht ganz unrecht wäre.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?