17.11.09 12:30 Uhr
 648
 

Fußball: Carlos Tevez kündigt nahes Karriereende an

Carlos Tevez ist erschöpft. Er möchte mehr Ruhe in seinem Leben haben. Der 25 Jahre alte Fußballstar von Manchester City hat angekündigt, seine Karriere frühzeitig zu beenden.

Eigentlich läuft sein Vertrag in Manchester noch bis 2014. Er sagt aber in einem Interview: "Ich denke darüber nach, meine Karriere zu beenden, falls Argentinien 2010 Weltmeister wird."

Tevez deutet an, dass er vom Fußball genug habe. Lieber möchte er sich um seine Familie kümmern. Nachdem er jetzt vier Jahre in England ist, spricht er noch kein Wort Englisch.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Argentinien, Nationalspieler, Manchester City, Karriereende, Carlos Tevez
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola beschwert sich über zu wenig Geld bei Manchester City
Fußball: Mitspieler lästert über Leroy Sanes riesiges Rückentattoo
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2009 12:45 Uhr von Synthetis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
och ich kenn so einige leute in deutschland die schon weit ueber 4 jahre dort leben und noch immer kein wort deutsch sprechen :P
Kommentar ansehen
17.11.2009 13:32 Uhr von tobe2006
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: 1. die werden eh kein weltmeister =)
2. tjo warum net, der kerl hat doch eh schon lange n prall volles konto, damit wird er gut leben können...
3. hass ich sowas, wie kann man ins ausland gehn um zu arbeiten UND da schon ganze 4jahre ist und kein wort der sprache kann?
da muss ich felix magath mal wieder loben, der als er in schalke angefangen hat, alle zur sprachschule geschickt hat, die noch kein deutsch konnten!
ich find sowas sollte einfach standart sein.

[ nachträglich editiert von tobe2006 ]
Kommentar ansehen
17.11.2009 13:34 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Legionär: Ganz ehrlich, solche Typen kotzen mich an ! Als Manchester ihm eine Vertragsverlängerung zu verminderten Bezügen angeboten hat (Tevez spielte nicht regelmäßig), wechselte er zum Anfang der Saison zu Manchester City, wo er ein astronomisches Gehalt verdient.

Und jetzt sagt der Typ, er habe genug von Fußball, evtl. Karriereende 2010 ?
Dann unterschreib ich doch keinen Vertrag bis 2014 !

Denke da wird ordentlich Kohle geflossen sein, das er den Vertrag unterschreiben hat, angeblich hat er vor Vertragsabschluss mit City seinen Berater bei Chelsea und Arsenal über einen möglichen Wechsel anfragen lassen, City hat am Ende dann wohl die Geldbörse am weitesten geöffnet ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola beschwert sich über zu wenig Geld bei Manchester City
Fußball: Mitspieler lästert über Leroy Sanes riesiges Rückentattoo
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?