17.11.09 11:11 Uhr
 6.600
 

Mr. T wirbt wieder für World of Warcraft

Das ehemalige A-Team Mitglied Mr. T wirbt in seinem zweiten Werbespot erneut lautstark für World of Warcraft.

Nachdem er in seinem ersten Auftritt noch energisch mit dem Regisseur über fehlende Mohawk-Nachtelfen stritt, zeigt er diesmal, dass er das Onlinespiel hacken kann.

Ab dem 24. November wird man dank der neuen Mohawk-Granaten seine Mitspieler mit einem großen Knall in Mr. T Mohawks verwandeln können.


WebReporter: esperanza
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Werbung, World of Warcraft, Mr. T
Quelle: www.buffed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2009 11:32 Uhr von varna
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Sorry aber: die sollten lieber mal mehr um den Spieleinhalt und um wirklich neue Sachen kümmern...es ist einfach nicht damit getan blöde Gags ins spiel einzubauen odereine Ini nach der anderen dazuzuschustern die im Endeffekt alle den selben Käse darstellen. Mein Account ist seit bestimmt 4 Jahren aktiv gewesen aber seit 5 Monaten hab ich keinen Bock mehr weil es wirklich nur noch öde ist inzwischen und keine echten neuen Ideen mehr kommen.
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:36 Uhr von deathcrush
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
hmm nein danke..

Schon genug Leute gesehen die durch dieses Spiel "verrückt" geworden sind.

Studium aufgegeben, Arbeit verloren...
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:40 Uhr von kostenix
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
also ich kam durch seine erste werbung zu wow.. hatte 3 chars auf 80 blabla... und durch eine frau kam ich davon weg... ^^
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:46 Uhr von Showtek
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Von dem Spiel halte ich eigentlich nichts aber die Werbung fand ich doch recht gut!
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:57 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Der passt----: ---- zu dem Chaoten-game wie die Faust auf´s Auge - :)
Fehlt nur noch nen Mister-T Goldkettchenregen im Spiel :)
Kommentar ansehen
17.11.2009 12:27 Uhr von MasterM
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mohawk-Nachtelfe, ich dachte er hätte einen Nachtelfen-Irokese?
Kommentar ansehen
17.11.2009 12:49 Uhr von esperanza
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsch-Englisch: Der Irokesen-Mohawk-Namenskonflikt entstand der Annahme des deutschen WoW-Loka-Teams, dass wir Deutschen keien anderen Indianer außer den Irokesen kennen.
Kommentar ansehen
17.11.2009 12:55 Uhr von MasterM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Japp, bei Wiki steht, dass die Mohawk zum Bund der Irokesen gehört. Naja egal^^
Kommentar ansehen
17.11.2009 13:04 Uhr von david-dcc
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erste war besser Ich persönlich finde die ertse Werbung mit ihm besser, aber is ja nu mal Geschmackssache...;)

@deathcrush:
Ich gebe zu, dass wow ein gewissen Suchtfaktor hat, aber ich finde auch das jeder für sich selbst verantwortlich ist! Und wer dadurch sein Studium aufgiebt oder den Job verliert ist da ein Stück selber schuld! Ich spiele selber auch wow und schaffe es trotzdem Job, Familie, Freunde und Freizeit unter ein Hut zu bekommen...
Kommentar ansehen
17.11.2009 13:34 Uhr von Simulacrum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ warna: Naja, die Werbung hat ja mit dem Content nichts zu tun.
Und Blizzard kümmert sich auch ganz bestimmt nicht selber um die Fernsehspots.
Ist also ein bisschen abwegig denen nahezulegen sich eher um das Spiel als um die Werbung zu kümmern.
Kommentar ansehen
17.11.2009 14:00 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also: mich hat WoW nie wirklich gefesselt

also es scheint ein tolles spiel zu sein aber meine motivation hat immernur bis lvl 10 gehalten xD
Kommentar ansehen
17.11.2009 14:47 Uhr von Yade
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
WoW heute: Ein (nostalgischer) Teil von mir verspürt unheimlich Lust mich immer wieder einzuloggen nur um festzustellen, daß der andere Teil nach 30min schon wieder die Nase voll hat. Die interessanteste Tätigkeit war für mich zuletzt das Handeln im Auktionshaus, jetzt nachdem seit dem letzten Patch auf meinem Realm gefühlte 80% der Allies zu Horde gewechselt sind kann ich das aber auch fast vergessen. Früher war WoW einfach insgesamt besser.

Vor 3 Jahren gab es sogar Events für die ZAHLENDE Kundschaft-liebevoll in die Story eingebaut. Es gab z.B. bei der Öffnung neuer großer Instanzen wie AQ ein tagelanges Event wie den Angriff der Silithiden. Es gab da außerdem irgendwann ein wochenlanges Realm-weites Sammeln von Ressourcen (weiß nicht mehr genau zu welchem Anlass, ich glaube es war das Öffnen der Tore von AQ). Es gab wesentlich mehr solcher liebevollen Details, die das Spiel eigentlich ausmachte. Heute ist es nur noch ein lieblos zusammengeflickter Einheitsbrei und Neuaufguß dessen was es bereits schon gibt. Gut mit dem nächsten Add-on kann man überall fliegen. Schön, haut mich aber nicht wirklich vom Hocker. Hätte lieber ein eigenes Haus in einem Dorf oder irgendwelche netten Events oder eine Klasse, die etwas kann, was keine andere klasse kann oder irgendwas anderes Nichtbisherdagewesenes.

Das Spiel hat sich weiterentwickelt werden einige sagen, aber mir hat das alte WoW trotz der vielen Unzulänglichkeiten besser gefallen. Ab Einführung Arena ging es sowieso nur noch bergab. Das Klassen-Balancing für PVP hat Blizzard mittlerweile einigermaßen im Griff, aber aus meiner Sicht auf Kosten des Spielspaßes.

Vor 3 Jahren hat man quasi nen ganzen Abend zusammen in BRD bis zum Endboss verbracht und das OHNE TS und EPICS!!! Heute gibt´s nen Equipment check in Dalaran für Heroics. Es ist lächerlich. Neulich hat eine Gruppe über 1h Stunde einen Heiler für eine Heroic gesucht. Irgendwann sprach mich (Paladin) der Typ an, ob ich nicht Lust hätte. Ich habe ihm geantwortet: "Ich hätte schon Lust, nur habe ich nur PVP Heiler-Erfahrung und -Equipment, aber wir können es gerne zusammen probieren". Ich bekam nicht mal mehr eine Antwort...

Vor 3 Jahren mußte man die Klassen bei einer Gruppenzusammenstellung berücksichtigen-Ging das mangels Verfügbarkeit nicht optimal, mußte man eben ohne Rezzen durch Scholomance, was beim Druidien als Heiler Adrenalinausschüttungen eines Kampfjetpiloten verursacht hat. Heute spielt das kaum noch eine Rolle, weil jede Klasse einer Kategorie fast das gleiche kann.

Und von dem schönen alten Fantasy-Flair ist sowieso so gut wie gar nichts über geblieben. Nach Raumschiffabstürzen fahren heute Gnome und Tauren mit Chopper durch Dalaran und rüsten sich mit Blastern für den Kampf gegen den Lich King...

Und ich könnte noch 1000 Beispiele finden. Jedes Jahr die gleichen bescheuerten Events wie Schlotternächte, Braufest usw... nichts neues-immer die gleiche Leier. Hier fehlt einfach ein kreatives Ingame-Event Team. Mit wenig Aufwand könnte man hier Einiges machen.

Aber da kann euch auch Mr. T nicht bei helfen....
Kommentar ansehen
17.11.2009 16:33 Uhr von DeadScreamSymphony
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vom spiel halte ich nichts aber die werbung mit Mr.T war genial und mal was erfrischendes
Kommentar ansehen
17.11.2009 18:12 Uhr von drp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man werbung für ne werbung ?? :-P
Kommentar ansehen
17.11.2009 19:16 Uhr von enzo07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist zwar keine News wert, dennoch ist die Werbung gut gemacht!
Schade das auch in der Quelle nicht steht ob diese Granaten permanent im Game bestehen bleiben, oder nur kurzzeitig zur Verfügung stehen.
Kommentar ansehen
20.11.2009 22:22 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yade: Du sprichst aus, was ich seit langem denke, jedoch nie formulieren konnte!

Durch diese Werbung merkt man ja auch richtig, dass Blizzard nur noch versucht, Spieler anzulocken und gar keinen Wert mehr auf die Stammzocker legt.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?