16.11.09 19:18 Uhr
 341
 

Finnentrop: Mann durch Messerstich schwer verletzt

In einem Finnentroper Gasthaus kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem heftigen Streit. Ein 26-Jähriger lieferte sich ein lautes Wortgefecht mit anderen Besuchern der Gaststätte.

Der Versuch eines 35-jährigen Türken, die Situation zu entspannen, misslang. Er wurde von dem 26-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

Der Polizei ist der Name des Angreifers bekannt. Nach ihm wird gefahndet.


WebReporter: chocostarfish
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Streit, Türke, Messerstich, Gaststätte, Finnentrop
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 19:14 Uhr von chocostarfish
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass es kein fremdenfeindliches Motiv für diese Messerattacke gibt. In einer multikulturellen Gesellschaft ist das aber nicht auszuschließen.
Kommentar ansehen
16.11.2009 19:25 Uhr von SniperQ
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
mmmm: schöne sache von dem Türken und löblich .... ist aber mehr die ausnahme in der gegend wo ich wohn ist die situation meist ungekehrt .
Ich hoffe der Täter bekommt seine stafe wie alle anderen auch die mit Messern rum sticheln.....
Kommentar ansehen
16.11.2009 19:30 Uhr von Babykeks
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Täterschutz vor Opferschutz? Die Türkei das Opfer? Täterschutz vor Opferschutz? Die Türkei das Opfer? Türken - das missverstandene Volk?

Was soll mir das jetzt sagen, dass die Nationalität des Opfers genannt wird - nicht aber die des Täters. Obwohl beide in der Quelle stehen?!

Naja. Ich werds den anderen Türken nicht übel nehmen, dass hier auf so peinliche Art und Weise geflamt und angebiedert wird. ;)
Kommentar ansehen
16.11.2009 19:36 Uhr von reallydeep
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
ein türke: wollte schilchten? ich mein, ein türke?

dass ich das noch erleben darf....
Kommentar ansehen
16.11.2009 19:43 Uhr von xmg3
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ach kommt: die stechen sich doch sowieso alle gegenseitig ab. kein ding. bald sind wir 50% wieder los :D


ich erwarte MINDESTENS 88 negative bewertungen!
Kommentar ansehen
16.11.2009 22:11 Uhr von frierpitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: wenn man aussenstehender ist. das kann schon mal passieren , wenn solche heissblütigen migranten aufeinandern treffen. sollen wir emotionsarmen deutschen uns doch raushalten . ach so , sorry - das ist temperament und das fehlt uns ja ; )

diese meinung vertritt mein vorgesetzer - wenn einer unserer mitarbeiter mediteraner herkunft aus dem hemd fliegt. wir müssen natürlich bei problemen die deutsche beherrschung zeigen , sonst sind wir **************.

[ nachträglich editiert von frierpitter ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?