16.11.09 17:14 Uhr
 7.599
 

Werberat rügt öffentlich "geilen Bodenbelag" - Bevölkerung empört

"Wir machen geile Bodenbeläge" prangt auf einem Transporter eines Raumausstatters im oberbergischen Morsbach. Eine nackte Frau, die sich darunter auf dem Boden räkelt, soll wohl für den nötigen Anreiz zum längeren Hinschauen sorgen.

Nach eigener Aussage ist der Werberat mit empörten Bürgern der Gemeinde der Auffassung, dass ein Vergleich zwischen der offensichtlich sexuellen Darstellung einer Frau und einem Bodenbelag erheblich diskriminierend für weibliche Bevölkerungsanteile sei.

Auf Nachfrage teilte der Geschäftsführer des Unternehmens mit, dass das Motiv schon seit über einem Jahr auf den Fahrzeugen angebracht sei. Zur Rüge selbst sein Kommentar: "Eine bessere Werbung kann ich mir im Moment nicht wünschen."


WebReporter: supermeier
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, nackt, Werbung, Boden, Bevölkerung
Quelle: www.oberberg-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2009 17:03 Uhr von supermeier
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe es im Original gesehen und es sieht einfach genial aus, als Agentur wäre ich stolz auf diese Arbeit. Auf Anfrage ob ein attraktiver Mann genau so diskriminierend wäre blieben die ach so empörten mondphasenabhängigen Bevölkerungsanteile bis heute die Antwort schuldig.
Kommentar ansehen
16.11.2009 17:25 Uhr von supermeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bevölkerungsmeinugen: In einer anderen Quelle sind zahlreiche Kommentare der Bevölkerung zu lesen, wollte ich euch nicht vorenthalten.
http://www.oberberg-heute.de/...
Kommentar ansehen
16.11.2009 17:37 Uhr von supermeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ nudeldicke: Auch, die Einen so die Anderen so.

Hauptsache alle sind dabei.
Kommentar ansehen
16.11.2009 17:47 Uhr von chip303
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Meyerexpress in der Schweiz fährt mit ner DOMINA :) ***RUF***MICH***AN - Meyerexpress :)

Man kann sich aber auch anstellen....
Kommentar ansehen
16.11.2009 17:56 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu erst mal: ging es mir wie @nudeldicke und zum zweiten kann ich einfach nicht verstehen,wie man wegen N i c h t´ s !! so einen "Aufstand" machen kann !!!
Kommentar ansehen
16.11.2009 18:15 Uhr von ploeppeldi
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder typisch: Erst dachte ich, die hätten sich beschwert, weil dort eine NACKTE Frau zu sehen ist, nicht weil dort eine nackte FRAU zu sehen ist. Die Diskriminierung sehe ich nicht wirklich. Versetzen wir uns mal in die Innenarchitekturische Planung eines Pärchens:
- Frau findet jetzigen Boden blöd und möchte einen neuen
- Frau und Mann fahren in Baumarkt und, seien wir Männer mal ehrlich, die Frauen haben uns in der Hand und suchen dann den Boden aus
und anschließend:
- der Mann sucht sich den Verkäufer raus, kauft das Ding und verlegts.
Wo ist also der Werbeansatz? GENAU: Männer aufmerksam zu machen.
Aber es ist natürlich logisch, dass sich irgendwelche ur-feministischen Kampfschweine da wieder zutiefst angegriffen fühlen, schließlich werden Frauen ja überall unterdrückt.
Mal im ernst, wenn H&M eine Werbung mit nackten Männern als Kleidungsständern einfallen lassen würde (hier mal der Anreiz dazu), würde sich kein einziger Mann beschweren und die Frauen wären alle über die heißen Kerle erfreut. Merkwürdigerweise würden sich dann aber auch diese selbsternannten Pesudo-Gleichstellungsbeauftragten dazu nicht melden, sind ja Männer und keine Frauen.

[ nachträglich editiert von ploeppeldi ]
Kommentar ansehen
16.11.2009 19:25 Uhr von hohesC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg: so prüde sind wir Frauen nun auch nicht, dass wir uns deswegen diskrimmiert fühlen D
Kommentar ansehen
16.11.2009 21:48 Uhr von sodaspace
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
meistens: sind es nichtmal richtige frauen die sich so empören............


siehe alice s. und co

[ nachträglich editiert von sodaspace ]
Kommentar ansehen
16.11.2009 22:41 Uhr von eRITCH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@news@all: Ich denke auch nicht, dass sich der NORMALE bürger drüberaufregt.
aber wir sind eine minderheitsgesellschaft
das heißt wenn irgend ner kleinen gruppe was nicht passt dann führen sich die tierisch auf und tun so als würden alle so denken und als wär ihre ansicht total normal.

wer s mir nicht glaubt: schreibt mich doch mal an dann erklär ich s euch.

@metallpresse hast leider recht

[ nachträglich editiert von eRITCH ]
Kommentar ansehen
17.11.2009 05:22 Uhr von xGwydionx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich entlarvt wieder mal die scheinheilige Doppelmoral.
Der GF hat unbedingt Recht. Besser geht nicht...
Zum Totlachen,wenn unsere Pharisaer nicht so bedrückend wären...Jede Wette, das die auch für Hexenverbrennung wären, wenn das machbar wäre...
Kommentar ansehen
17.11.2009 09:40 Uhr von Frex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
richtig geil: und dann noch der Kommentar vom Chef der mal Eier hat und nicht gleich klein bei gibt. XD

hat mal einer ein bild von dem Transporter? ^^

[ nachträglich editiert von Frex ]
Kommentar ansehen
17.11.2009 10:20 Uhr von schorchimuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spießer und Moralapostel ? Oder hat es doch einen politischen Grund wie in der Quelle angegeben ?

Ich würde auf eine Kombination der beiden Gedanken tippen.

Denn die Menschen im Oberbergischen sind in vielen Fällen teilweise so Oberflächlich und mit einer Doppelmoral gesegnet wie man es nur im tiefsten Bayern kennt.(sieht man mal von der u30 Gruppierung ab).

Einerseits wird dort nach aussen hin lieb und freundlich auf Streng Gläubig gemacht,andererseits ist man dort dem Geld hinterher wie man es nur von Ackermann und co. kennt.

mfg
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:23 Uhr von Faxendicke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: eine Frau, also meine, sich auf einem geilen Bodenbelag so wohl fühlt... was will ich mehr?
Worum gehts? Um die Freu? Den Bodenbelag? Oder um die Fantasie? Wenn ältere betuchte unbefriedigte Damen das anstössig finden, ist das deren subjektive Empfindung, deren Verhalten durch nachhaltig verpassten Chancen zementiert werden.
BMW
B... mal wieder
Kommentar ansehen
17.11.2009 11:28 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spinnen doch: ist doch nix Schlimmes dran, da liegt ne nackte frau auf dem Rücken wo man im grunde nur die Konturen erkennt. Wenn Die sich dadrüber aufregen sollen die mal dafür sorgen das auf Zeitungs Covern nicht mehr irgendwelche Frauen im Bikini abgebildet werden.

Was ist den mit Frauen die bei Reklame für Duschen/ Badezimmer Halbnackt abgelischtet werden ist das auch eine Diskriminierung? Ist es etwas schon Diskiminierend wenn man jemand nackt zeigt? Den schaut mal Fernsehen wenn dort z.B. die Hartz4 Frauen beim "Frauen Tausch" Diskriminiert werden und von RTl2 noch verarscht werden.
Kommentar ansehen
17.11.2009 12:00 Uhr von Faxendicke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@System: aber das merkt doch keiner...
Kommentar ansehen
18.11.2009 11:12 Uhr von szFrog6
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geil: vulgäre Wörter wie "geil" sollten normal nicht in die Werbung, bei uns wird das Wort so gut wie gar nciht verwendet
Kommentar ansehen
18.11.2009 12:04 Uhr von Faxendicke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bekloppt: wenn ich seh wie die Dame meines Herzens sich wohlfühlt auf dem Bodenbelag, den ich nur ihr zur verfügung stellte, muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben?
Da haben wohl einige allzu schlechte Erfahrungen gemacht? Oder ist´s der Neid?
Kommentar ansehen
18.11.2009 12:34 Uhr von Faxendicke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bekloppt1: Wenns dem Wunsche der Beschwerer nach ging:
und dann darfste son Teil nur noch mit Polyamid verseuchtem Termoplast beficken?
die Lebensfreude lässt grüßen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?